1 Mietvertrag, 2 Hauptvermieter, doch nur einer hat unterschrieben der andere aber nicht mehr.

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r IngolFIV,

ich möchte Dich bitten, Fragen nicht mehrfach zu stellen. Gib der Community etwas Zeit, um auf Deine Frage zu reagieren.

Wenn Du dennoch das Gefühl hast, noch nicht genügend Rat bekommen zu haben, kannst Du unterhalb Deiner Frage auf den Link "Noch eine Antwort bitte" klicken. Dann erscheint Deine Frage im Bereich "Offene Fragen" an entsprechender Stelle und die Community weiß, dass Du weitere Antworten benötigst. Deine Fragen werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Ted vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Den Vertrag den beide unterschrieben haben haben die Mieter. Dann besteh auf Vertragserfüllung, hat auf dem Mietvertrag den die Mieter unterschrieben haben auch nur einer unterschrieben muss er alleine für alles aufkommen

Grundsätzlich ist der Vertrag meiner Meinung nach gültig. Was du als Vermieter tun kannst, ist den Vertrag mit dem Mieter, der unterschrieben hat, einvernehmlich aufzulösen. Dann kannst du dir neue Mieter suchen und das Thema ist erledigt.

Ja aber es stehen 2 Mieter im Vertrag und wenn nur einer unterschrieben hat ?

0
@IngolFIV

Dann ist der eine Dein Vertragspartner.

Sprich mit dem Mieter, um eine einvernehmliche Lösung zu finden.

0
@shalom

der andere mieter der nicht unterschrieben hat, will nicht mehr einziehen !

0

Deine Frage ist etwas wirr.

Wenn der Vermieter einen von beiden Mietern unterschriebenen Vertrag hat, sind beide zahlungspflichtig.

Sonst musst Du eben allein für die Kosten aufkommen.

Vielleicht kannst du Deine Frage ja etwas präziser stellen.

Entscheidend ist, wer alles auf der Vertragskopie des Vermieters unterschrieben hat.

Wenn einer nicht zahlt, wirst Du im Zweifel vom Vermieter zur Zahlung des anderen Anteils verdonnert.

Bitte stelle Deine Frage noch einmal genau, so dass man erkennen kann, was Sache ist.

Wenn Du (was ich vermute) der Vermieter bist, ist natürlich auch der einseitig unterschriebene Vertrag gültig.

Einige Dich mit dem Mieter.

Das ist der beste Weg.

Vertrag kommt von "vertragen".

So sollte man das sehen und konstruktiv nach Lösungen suchen.

Genauer erklären der Text wäre viel zu lang einmalige Geschicht egibt es so bestimmt nicht oft !

0

die frage ist eindeutig gestellt. bitte richtig lesen. der fragesteller ist vermieter

0

entschuldigung, zu diesem zeitpunkt kannte ich nicht die anderen fragen des fragestellers

0

nimm dir einen rechtsanwalt. der soll herausgabe einer fotokipie des anderen vertrages fordern.

wenn nun plötzlich der andere vertrag verschwunden sein sollte ergeben sich konsequenzen, die der RA dir erläutern soll.

auf jeden fall existiert ein gültiger mietvertrag.

Und wenn der Mieter sagt er sei gar nicht verschwunden weil dieser Vertrag nie gemacht worden ist !

0
@IngolFIV

das kann er nicht, da du ein exemplar mit einer unterschrift hast. damit existiert der vertrag.

wenn er ein exemplar hat, muss er es rausrücken. aus diesem grund habe ich den rechtsanwalt (für mich ungewöhnlich) empfohlen. er ist gesetzlich dazu verpflichtet.

0
@Obelhicks

Und was ist wenn er kürzlich bei mir war, um die fehlende Unterschrift zu leisten, doch dann nahm er den Mietvertrag einfach mit ! Und jetzt habe ich kein Exemplar mehr !

0
@Obelhicks

nein bin ich nicht du verstehst nur nicht wieso ich all diese fragen stelle !

0
@IngolFIV

Kannst Du nicht einfach alle Details auf einmal nennen und nicht so scheibchenweise?

0

Was möchtest Du wissen?