1 Mal bei ihm zu Hause, was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallöle,

bleib einfach genau so echt und original wie Du bist!!! 

Mag ja sein, dass Du dann extrem schüchtern bist, aber keine Sorge, das war in deren Jugend garantiert auch nicht anders!  ;-) Das werden die sofort(!) selber merken, dass das nichts mit Arroganz zu tun hat! Ich sag nur: Mutterinstinkt! Außerdem kommt es wesentlich besser an, als wenn Du eine hochnäsige, selbstverliebte Zicke wärst, die ihren Mund kaum noch halten kann! Und ich bin mir sicher, mit der Zeit taust Du schon noch auf. Iiiirgendwann bestimmt. Und selbst wenn es etwas länger dauern sollte, stirbt auch keiner dran!

Also, bleib locker und freu Dich auf seine Eltern. In ein paar Monaten wirst Du garantiert über Deine heutigen Befürchtungen grinsend den Kopf schütteln...

Wohlgelaunte Grüsse,

wölfin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei so wie immer, verstelle dich nicht, sei ehrlich bei den Antworten, dann kannst du nichts falsch machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer schön lächeln^^ Was soll schon passieren wenn was schiefgeht lach einfach über dich selbst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ah was bleib einfach ruhig stell dich vor und beantworte fragen wenn sie dir welche stellen (: glaub mir es wird wie von alleine laufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?