1 Kind bekommt das Haus geschenkt. (Nießbrauch für die Eltern) Das andere soll ausgezahlt werden, vom 1. Kind. Wann muss die Auszahlung erfolgen.?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Geschenk zu Lebzeiten ist kein Erbe.

Auch ist die Überschreibung ja erst nach 10 Jahren safe. Bis dahin wird darauf noch zurück gegriffen falls ihr als Eltern die ihr Haus verschenkt haben plötzlich pflegebedürftig würdet oder versterbt.

Von daher ist Euer Ansinnen so eigentlich Blödsinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?