Kann man pro Woche wirklich nur 1 Kilo zunehmen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also man kann auch mehr als 1 Kilo zunehmen in der Woche. Das hängt davon ab wieviel und was man ist. Ich kann in einer Woche auch 2 Kilo zunehmen, wobei das meiste dann Körperfett ist, da die überschüssigen Kalorien als Fett gespeichert werden. Ist man viele Kohlenhydrate, Proteine und Fette zusammen, dann wirkt das wie ein "weight gainer". war das hilfreich ?

Hallo Konzi,

Du kannst sogar mehr als ein Kilo pro Woche zunehmen. Aber das würde ich dir abraten. Wobei ich mir selber sehr wünsche ich könnte das auch :)) Das ist ungesund für den Körper. Ich war für 2 Monate in einer Therapie gewesen, dort hatte ich sogar auch mal geschafft, 1 1/2 kg in 3 tagen zuzunehmen. Aber die Ärzte fanden das nicht so toll. Ich habe sogar auch gehört, dass wenn man schnell zunimmt, auch schnell wieder abnimmt. Bei mir war es immer der fall, dass ich dann schnell wieder abgenommen hatte. Ich kann dir gut empfehlen, dir einen guten Essens-Zeitplan (????) zu erstellen. Wenn du zunehmen möchtest, dann regele deine Essenszeiten, so dass du jeden Tag 3 Mahlzeiten um die gleiche Zeit immer isst. Zwischen den Mahlzeiten, kannst du auch locker einen Nachtisch zu dir nehmen. Am besten, eine Stunde danach. Ich trinke zur Zeit Fresubin energy drink, 200 ml, 300 kcal...2 mal am Tag, nach den Mahlzeiten immer. Schmeckt ganz gut und die gibt es in ganz vielen verschiedenen Sorten. Was auch sehr hilfreich ist, dass du ein Ess-Tagebuch führst, und bei jeder Mahlzeit aufschreibst, was du gegessen hast. Wiege dich dann 2 mal die Woche. Am besten Montags und Donnerstags. Und schreibe dir auch immer auf wie viel du zugenommen hast. Gut wäre 500 gramm die Woche, damit das auch im Körper bleibt und auch gesünder für den Körper wird. Wenn du viel auf den Beinen bist, dann kannst du z. B. von dem Fresubin Getränk auch 3 mal am Tag zu dir nehmen. Aber nicht mehr. Weil irgendwann muss ja davon abkommen, und versuchen ohne solcher Hilfsmittel zuzunehmen. Ich habe das so aus dem Krankenhaus mitgenommen und es hilft garantiert. Nur du muss dich gut dran halten. Wichtig ist auch, nicht viele fettreiche sachen zu essen. Am besten viel Kohlenhydrate, damit du auch ganz fitt bleibst und nicht so schnell schlapp wirst. Vorallem trinke viel. Trinken ist ganz ganz wichtig. Wenn du anfängst viel zu trinken dann macht das noch extra Körpergewicht, weil die "vertrockneten Zellen" wie ein schwamm wieder durch das trinken aufgesaugt werden und auch schwerer werden. Wenn du kein Wasser trinken kannst, dann trinke Tee. (ausser Schwarztee) Alles andere kann man durch wasser leider nicht ersetzen :(( Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte.

Was möchtest Du wissen?