1 Kennzeichen fehlt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Als Nachweis der schweren krankheit deines Vaters genügt ein Attest seines Arztes. Das wir der auch nicht umsonst machen aber er verlangt höchstens 10,- €. Wenn einer von euch Beiden im ADAC ist hilft auch dessen Anwalt erstmal kostenlos. Vielleicht musst du auch das Kennzeichen bei der Polizei verlustig melden. Melds einfach als gestohlen,vielleicht reicht dann die Diebstahlsanzeige. Als ich meine gestohlene Kreidler abgemeldet hab verlangte man auch das Kennzeichen. Auf meine Aussage " Der Dieb hat es leider mitgenommen" ging die Sache über die Bühne. Viel Glück mit der manchmal etwas seltsam anmutenden Behörde wünscht Opa  Ns. BRD= Behörden Republik Deutschland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?