1 jahr zu bekannten in die usa?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Selbst wenn Du es erreichst, in Deinem zarten Alter für so ein Programm akzeptiert zu werden, wird es Dich eine ganze Menge Geld kosten. Allein die verschiedenen Versicherungen (Kranken-, Haftpflicht- usw.) Die öffentlichen Schulen in den USA werden von den Steuerzahlern finanziert - für die Schüler selbst sind sie kostenlos. Aber das gilt nicht für Besucher aus dem Ausland! Wenn eine amerikanische Schule ein Austauschprogramm mit einer ausländischen Schule hat, dann verhandeln die es untereinander. Vielleicht hat Deine Schule sogar eine Verbindung? Bereite Deine Eltern auf viel Schreiberei und vielleicht auch Lauferei zu Ämtern, Konsulat usw. vor...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar darfst du, allerdings brauchst du eine Organisation bzw eine Schule vor Ort, die alles für dich regelt. Du musst dann halt noch zur Botschaft und denen in einigermassen anständigem Englisch erklären was du da wills, damit du ein Visum bekommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jonasTH99
30.10.2012, 01:11

ich hätte eine schule das ist eine öffentliche middle school , aber kostet das was ?

0

Ich weiß nicht ob das gehen würde, aber du bist mit 13 definitiv von der Reife her zu jung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warte lieber nich ein bisschen ab, 13 ist verdammt jung dafür, du würdest garnichts davo haben. mach es lieber wenn du 15 oder 16 bist, oder nachdem du die schule fertig gemacht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jonasTH99
30.10.2012, 01:07

geht des überhaupt gar nicht? oder wäre es möglich?

0
Kommentar von jonasTH99
30.10.2012, 01:07

geht des überhaupt gar nicht? oder wäre es möglich?

0

yow usa niggaz with guns gonna kill ya

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?