1 Jahr Work and Travel in de USA?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hier ist ein Link zum Thema J1 Visum:

http://j1visa.state.gov/programs

Obwohl es viele verschiedene Ausprägungen des J1 Visums gibt, passt keine auf deine Beschreibung.

Das klassische Work-and-Travel gibt es in den USA nicht.

Arbeiten kann man nur mit einem entsprechenden Arbeitsvisum für Hochqualifizierte, mit einer Greencard oder als Praktikant (Intern) mit dem J1, aber dazu müsstest du ein eingeschriebener Student an einer deutschen Universität oder Fachhochschule sein.

Es gibt noch die Möglichkeit in Sommercamps zu arbeiten. Aber dabei musst du dich verpflichten, an einem Ort zu bleiben und dich um die Jugendlichen zu kümmern.

Länder, die deinen Wunsch unterstützen, sind Australien Neuseeland und Kanada.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre mir neu dass die usa "work and travel" visa ausstellen. Sowas gibts in Australien !

In USA braucht man eine Greencard, ganz andere Bedingungen und für dauerhafte Einwanderung gedacht.

USA ist nach meiner Meinung auch weniger geeignet, um mit low Budget durch das Land zu reisen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein kassisches Work&Travel wie man es z.b. von Australien und Kanada gibt es in der USA . Hierbei handelt es sich maximal um 4 Monate  Arbeiten (an einen Ort) und 1 Monat Reisen. Das geht aber nur für eingeschrieben Studenten mit nachgewiesener Studienleistung.  Das erfüllst Du zur Zeit (noch) nicht

Für duch käne nur AuPair in Frage. Eine andere Möglichkeit wäre ein Freiwlligendienst z.b. in einen  National Park oder Sozialer Einrichtung. Besonders wenn Du letzteres machen wills rechtzeitig diesbzgl informieren beginnen und sich  bewerben. Hier gibt es oft oder kann  eine lange Vorlaufsfrist. Das können fast alle machen. Das geht z.b. für 1 Jahr oder auch nur für 3 monate. Eine Bekannte von mir war 3 Monate in einen National-Park.  Allerdings sind 1 Jahres Plätze sehr rar

Wenn es nicht "zwingend" die USA seien muss würde Ich mir
überlegen, ob auch Australien / Neusseland, Kanada in frage kommen. Dort
hast Du mehr Auswahl (Klassisches) Work and Travel, Praktikum, Au Pair,
Freiwilligen Dienst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du "Work & Travel" im englischsprachigen Ausland machen willst, dann kommen eher andere Länder in Frage, denn klassisches "Work & Travel", also "Arbeiten & dabei im Land rumreisen" geht in den USA nicht.

Dafür gibt´s dort einfach kein passendes Visum.

Es gibt z.B.  "Summer Jobs" oder "Working Holidays": da arbeitet man 3 Monate an einem Ort & kann dann danach noch einen Monat rum reisen. Aber um ein solches Visum zu bekommen, musst Du eingeschriebener Student & mindestens im 2. Semester sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es denn unbedingt die USA sein soll, dann lese doch mal hier nach. www.working-holiday-visum.de/usa/working-holiday-visum-usa.html#usa-voraussetzungen-J1 Der Text ist in Deutsch und sehr informativ.

Das "klassische" work & travel (working holiday) gibt es in Australien und Neuseeland. Für Kanada gibt eine ähnliche Regelung. www.working-holiday-visum.de/haeufige-fragen-whv-kanada.html

Kanada wäre zumindest geographisch nahe den USA und ebenfalls auf der nördlichen Halbkugel. Deine Entscheidung.

Und falls es dann doch Australien sein soll: www.australia.com/de-de/planning/working-holiday-visa-faq.html oder Neuseeland: www.working-holiday-visum.de/neuseeland/working-holiday-visum-neuseeland.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?