1 Jahr nach Australien

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

http://www.work-and-travel-australien.com/

Das ist eine Website von einem Mann der zwei Jahre work and travel in Australien machte und jetzt dort lebt. Dort gibt er zahlreiche Tipps und auch ein 45-minütiges Videoseminar, wenn du da deine E-mailadresse angibst versorgt er dich per mail mit wichtigen Hilfen und Tipps. Lies viel! Ich kann dir das Buch 'Einmal im Leben mutig sein' empfehlen. Darin sind auch zahlreiche Tipps. Auch auf reisebine.de (Angaben von guten Hostels und Preisen, Adventureangebote, Reiseberichte, Infos zu Jobs uvm) und reisebineforum.de rumstöbern brachte mir viel Erfolg. Auch fand ich diese Seite hilfreich über Australien: australien-info.de/daten-kultur.html Und hier ist ein Guide über die Ernte in Australien. jobsearch.gov.au/harvesttrail/documents/nationalharvestguide.pdf Wann, wo, welche Früchte geerntet werden usw. Ist sehr gut wenn du auf der Suche nach Fruitpickingjobs bist. Auf folgender Seite kannst du in Australien Toiletten finden: toiletmap.gov.au/ Auch empfehle ich dir das Buch "Meine Reise durch das Outback - Begegnungen mit den Menschen Australiens" von Andrew Stevenson. Dieser berichtet halt über seine Reise und alles! Ich weiß ja nicht wie es um deine Englischkentnisse steht. Um sie zu verbessern könntest Bücher auf englisch lesen, Dvds englisch schauen, englische Podcasts usw.

Wenn du noch Kontakt zu deinen ehmaligen Englischlehrern hast oder so könntest du deine Lebensläufe nachgucken lassen auf Richtigkeit falls du auf der Suche nach einem neuen Job bist. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blinkmichelle
07.07.2011, 18:16

Und das Videoseminar ist kostenlos!!

0
Kommentar von blinkmichelle
07.07.2011, 18:30

Und noch ein kleiner Tipp. Kauf dir auf jedenfall Sonnencreme, am besten 30 oder 50+. Man kann sowas nie einschätzen, vorallem wenn du sehr helle Haut hast. Dann auch einen Hut! Der ist richtig wichtig. Und für abends, wenn du vllt doch zu viel Sonne abbekommen hast, gibt es sowas für nach der Sonne, das kühlt und ist gut für die Regeneration der Haut. Ein weiterer Tipp, den ich gelesen hab, tu Wasser über Nacht in den Gefrierschrank, so ist es zwar am nächsten Morgen Eis, aber wenn du zur Arbeit gehst ist noch kalt. Und denk wirklich an viel Trinken, man unterschätzt das manchmal wirklich.


Als Zusammenfassung: (Sehr) Viel Trinken & richtig viel Sonnencreme!

0
Kommentar von redroo
09.07.2011, 03:55

sehr gute Antwort!!Ich lebe auch schon seit 11 Jahren hier an der Gold Coast in Queensland.Ich liebe dieses land!!!

0

Das wirklich Wichtigste ist: Genieß die Zeit wirklich! Und wenn du mal kein Bock mehr hast irgendwas zu besichtigen (Ja, manchmal kommt man nach langer Zeit an den Punkt wo der weißeste Strand nicht mehr so fasziniert) dann machst du es halt nicht, sondern chillst einfach. Genieß die Zeit, versuch so viele wie mögliche Leute aus unterschiedlichen Kulturen kennenzulernen und abgefahrene Sachen zu machen.

Ich hab im Nachhinein nämlich das Gefühl, dass ich viel zu viel mit deutschen zu tun hatte und irgendwie garnicht richtig so viele Leute kennengelernt hab und mehr Touri war. Das ist aber irgendwie nicht der Sinn.

Achja noch was: Ich hab mit einem Reisetagebuch angefangen und viele Fotos gemacht, am Ende hat das nachgelassen und ich hab nur noch von WIRKLICH krassen Sachen Fotos gemacht (nicht normale Alltagssituationen) und nur noch alle 2 Wochen was in mein Blog geschrieben. Das ärgert mich jetzt wirklich - man will sich nämlich immer gern daran zurückerinnern. Also schreib alles mögliche auf, was du erlebst. Selbst die kleinen Dinge wie "Ich hab heute einen Japaner kennengelernt und wir haben Sushi gegessen". Das erscheint erstmal banal, aber später wirst du dich freuen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niko331
07.07.2011, 19:09

danke :) ich werde die Zeit aufjedenfall genießen :D

0

Such mal nach "Ausmag" und schau dir australien-blogger.de an. Sind Seiten von einem Freund von mir, der seit etlichen Jahren in Down Under lebt und Hilfestellung für Backpacker etc. gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?