1 Jahr Australien nach dem Master

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auslandsaufenthalte kommen "eigentlicht" immer gut im Lebenslauf. Besser natürlich, wenn du da ein Praktikum in deinem Bereich machen kannst. Vor allem ist das auch von Vorteil für deine Kommunikationsfähigkeit und deine Englischkenntnisse.

Und wie du bereits gesagt hast, ist es die "letzte Möglichkeit". Also mach das einfach. Ich habe mir übrigens ebenfalls vorgenommen nach dem Studium nach Australien zu reisen.

Wenn es dich ins Ausland zieht, dann mach es auf jeden Fall. Wenn du später gebunden bist, ist das alles nicht mehr so einfach. Ich würde mir auch erstmal keine Gedanken machen, was besser im Lebenslauf aussieht - ein Jahr im Ausland und du kannst super Englisch, egal, ob du Work and Travel gemacht hast oder ein Praktikum. Ich würde an deiner Stelle einfach das machen, was dich mehr anspricht. Alles andere gibt sich dann von selbst, wenn du wieder hier bist.

Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?