1 jähriges warum so kompliziert?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Jeder hat eine andere Vorstellung davon wie er solche Jahrestage feiert. Der eine feiert gar nicht, der andere macht einen großen Event daraus.

Ihr beide müsst miteinander reden und euch untereinander einigen. Es gibt da kein richtig oder falsch oder ein zu viel oder zu wenig. Was und wie viel ihr macht ist ganz allein eure Entscheidung.

Es kann sein, das es für deine Freundin nun mal einen höheren Stellenwert hat als für dich. Denn für sie ist es der erste Jahrestag dieser Art und von dem her etwas ganz Besonderes. Vielleicht solltest du deshalb mehr auf deine Freundin eingehen.

Was spricht denn  gegen eine Kurzreise? Es ist doch eine schöne Sache. Und das wichtigste in einer Beziehung sind gemeinsame Erlebnisse. Man muss immer in eine Beziehung investieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falsch nicht, aber eben anders. Es gibt mehr Dinge, an denen eine Beziehung scheitern kann, als man sich das zuerst in seiner Naivität vorstellt.... Auf vielen Gebieten spielen implizite und nicht ausgesprochene Vorstellungen und Wünsche eine sehr große Rolle. Und wenn man sich da nicht gut abstimmen kann, hat man ein Problem ....

Schon der Hinweis, dass du es mit früheren Freundinnen anders gemacht hast, kann fatal sein. Niemand will ja mit den Exen gleichgesetzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du siehst das nicht falsch.

Sie allerdings auch nicht völlig. Jeder Tickt da etwas anders.

Findet am besten einen Kompromiss. Besteh nicht auf auf nichts tun, sondern unternehmt doch was schönes. Geht an den Ort ihr euer erstes Date hattet.

Sowas eben. Die Mädels wollen vorallem sehen, dass dir die Beziehung nicht egal ist. Die Weltmeere muss man deswegen nicht verschieben. Versuch ihr beim reden klar zu machen, wie du denkst aber für sie(!) etwas tun würdest. Nur eben keine Kurzreise, weil es etwas zuviel ist.

Es ist auch kein Fehler darüber zu reden und gemeinsam etwas zu planen. Aber mein Rat wirklcih: Gehe auf sie etwas ein, wenn es ihr etwas bedeutet und sie dir ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft nur darüber reden und realistisch einschätzen, was terminlich und finanziell in eurem Rahmen ist und was nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Einjähriges muß gar nicht oder nicht großartig gefeiert werden. Schon gar nicht mit einer Reise. Die könnt ihr nach der silbernen oder goldenen Hochzeit machen, aber nicht jetzt. :-))

Ich finde, deine Freundin übertreibt maßlos. Geht gemeinsam zum Essen. Das reicht völlig. Ihr braucht euch auch gegenseitig nichts zu schenken. Ein Jahr ist noch nicht viel.

Das Verhalten bzw. die Ansprüche deiner Freundin sollten dir zu denken geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn sie schon eine Reise machen möchte, dann auch noch mit dir, dann solltest du ja wohl genau so Mitspracherecht haben wie sie?!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihr das, dass du keine Reise möchtest, zu einer Beziehung gehören immer zwei. Du hast Mitspracherecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hast du ein bischen zu viel Aufriss gemacht und/oder die Dame ist einfach ein wenig verwöhnt. Da fragt man sich schon, was sie dann zum 5-Jährigen erwartet. Kommt dann eine Weltreise, ein rosa Porsche oder die Kronjuwelen?

Was hat sie dir denn geschenkt?

Schlag ihr doch vor, dass ihr euch die Kosten teilt. Es ist ja nicht nur ihr 1-Jähriges, sondern auch deins!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es ihre erste richtige Beziehung ist die länger als ein jahr besteht ist es was sehr schönes für Sie!

Aber wenn es für dich "nichts besonderes" mehr ist solltest du dich trotzdem in ihrer Lage hineinversetzen! Außerdem wenn du keine Kurzreise machen willst, sagst du zu ihr du hast eine überaschung für Sie und planst halt was eigenes für sie, z.B Vegan essen gehen und dann komplett den Veganen Lifestyle ausleben! Damit hält eure Beziehung für die Ewigkeiten und du kannst sie direkt Vegan Heiraten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shadow96er
27.01.2016, 10:28

Und wenn sie keine Veganer sind?

Nicht alle Menschen auf der Welt sind Veganer!

0
Kommentar von TobiasRoc
27.01.2016, 10:28

Veganer sind in meinen Augen Behindert.

0
Kommentar von Fridgebox
27.01.2016, 10:28

Hast du eigentlich ne Wette verloren? Oder warum sind alle deine Antworten mit einem veganen Lebensstil verbunden?

0
Kommentar von Kandahar
27.01.2016, 10:29

Aha, dann hält die Beziehung für alle Ewigkeiten! Gut, dass ich jetzt endlich mal erfahre, wie das funktioniert!

0
Kommentar von 19hundert9
27.01.2016, 10:30

Und als Hochzeitsmahl gibt's dann Löwenzahn auf Grasgeschnetzeltes und als Nachspeise Baumrinde mit Harz zum dippen. Viel Spaß dabei, ich hau mir jetzt erst mal ein Schnitzel in die Pfanne...

0

Tu ihr einfach den Gefallen. ;-)

Wir Frauen ticken da halt etwas anders. Wir feiern sowas eben gerne. Sei froh, dass es nur das 1jährige ist und sie nicht jeden Monat so einen Aufriss macht. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vyled
27.01.2016, 10:28

Schlimm genug... er will doch schön essen gehen usw... das reicht doch? Dann soll sie ihn einladen... dann würde ich auch mitgehen

0

Was möchtest Du wissen?