1-jährges Baby kann nicht sitzen und robbt nur

13 Antworten

Mein Sohn war auch schon 1 Jahr und 4 Monate und ist nicht mal richtig gekrabelt und dann ist er auf einmal aufgestanden und gelaufen. Also das wird schon, nicht nervös werden. Und hetzt den kleinen nicht der macht das schon.

Konnte er denn auch nicht stzen?

0

So eine Entwicklungsverzögerung kann viele Ursachen haben und das sollte wirklich mal abgeklärt werden. Als Mutter wäre es mir wichtig, dass mein Kind eine gute Förderung erhält, wenn das nötig ist. Später tun sich sonst womöglich Entwicklungsdefizite auf, die nicht mehr so schnell aufgeholt werden können.

Danke für die schnelle Antwort

0

Hallo also ich denke auch das es eine schwäche der Beine ist an schlimmeres will ich jetzt gar nicht denken. Ich würde deiner Tante dringend anraten einen zweiten Kinderarzt zu Besuchen und eine Überweisung zum Orthopäden und/oder einen Neurologen verlangen. Ausserdem wäre es sinnvoll einen Ergotherapeuten und einen Pysiotherapeuten mit deinen Neven arbeiten zu lassen.

Danke für die hilfreiche Antwort, ich werde meine Tante informeren und sie versuchen zu überzeugen. Was würde denn bei einer Ergotherapie mit dem Baby gemacht werden?

0

wie schleppt Frau Mann am besten ab?

Hallo! Wir sitzen hier gerade zusammen und diskutieren darüber, wie eine Frau einen Mann beim Weggehen am besten abschleppt. (alles nicht ganz so ernst,aber wir haben unterschiedliche Auffassungen). Deshalb würde mich mal interessieren was ihr meint: Wie zieht Frau die Aufmerksamkeit auf sich. Gerade bei den ganzen leichten Mädels in der Disko ;) ist es doch nicht so leicht, den Mann für sich zu faszinieren?!!

Wir sind gespannt auf eure antworten

...zur Frage

Kann ein Baby Hyperaktive sein?!

Hallo mein Sohn 9 Monate alt ist ein zieich aufgewecktes Baby. Er kann jetzt krabbeln und ist immer in Aktion. Abends ist er immer ganz aufgedreht und will nicht ins Bett. Er zappelt und hampelt viel herum. Meine Schwester und eine Freundin meinten jetzt beide unabhängig von einander mein kleiner wäre hyperaktiv. Gibt es sowas auch schon bei Babys?! Meint ihr ich muss mit ihm zum Arzt?!

...zur Frage

Resturlaub beweisen?

eine Frage zu meine Resturlaub ich habe 4 tage eingereicht und auch angetreten. Dann habe ich im November noch eine Urlaubsantrag gestellt von 7 Tage ( den habe ich Unterschrieben und meine Chef gegeben) Ich habe dann die Info bekommen das ich den Urlaub nicht bekomme aber nur von der Tante im Büro nicht vom Chef . So jetzt geh ich davon aus das er den Urlaub nachträglich einfach Unterschreibt und meint ja ne du hast deine Urlaub doch kommplett genommen. Obwohl ich den nicht Angetreten habe. Ich könnte das nur beweisen indem ich den Arbeitsplan vorlege wo drinne ich eingeplant bin für den Zeitraum. Reicht das als beweis vor Gericht aus ??? Mein Freund ist auch Zeuge.

Auf meiner Abrechnung steht nichts über meine Urlaub. Und auch bei Anfrage meines Ex Arbeitgeber über die genau auflistung meines Urlaubs bekomme ich keine Rückmeldung

Ich bekomme mindesturlaub 24 Tage und war über 6 Monate eingestellt. Möchte mir meine Resturlaub auszahlen lassen da ich durch Krankheit keine mehr Antreten konnte.

Da es sich um knapp 700 euro handelt will ich das Geld nicht Verschenken.

...zur Frage

Hochziehen baby?

Hallo meine kleine ist nun 9 Monate alt . krabbeln tut sie noch nicht sitzen schon . Sir zieht sich auch nicht hoch an Möbeln oder so ist dass normal ??

Sie strampelt immer nur mit den Füssen wenn sie auf dem Bauch liegt und protestiert wenn sie nicht voran kommt.ist sie normal von der entwicklung oder eher hinten dran ??

...zur Frage

Habe ich genug Talent (Klavier)?

Also ich wohne bei meiner Tante und wir haben nicht so viel Geld. Ich würde unglaublich gerne Klavier Unterricht nehmen! Bis jetzt habe ich noch nie Klavierunterricht gehabt und ich kann auch keine Noten lesen etc. Wir haben einen schönen alten Flügel von meiner Oma geerbt, das ist jetzt 2 Monate her. Seit dem spiele ich fast 4 Stunden am Tag und versuche mir Stücke beizubringen. Ich höre mir welche an und versuche sie nachzuspielen. Ich habe mir in den 2 Monaten in denen ich schon spiele so viel wie möglich angeguckt und spiele Stücke wie „der türkische Marsch“ (Mozart), „nocturne C-sharp minor“ (Chopin) oder auch „für Elise“ oder „Die Mondscheinsonate“ (Beethoven) perfekt und flüssig durch. Mir macht das so viel Spaß, dass ich mir dafür einfach viel Zeit nehme. Ich spiele auch in den Musikräumen meiner Schule und meine Lehrer meinen, das wäre beeindrucken und dachten ich würde schon Jahre spielen. Allerdings sagt meine Tante, ich hätte zwar Talent, aber Klavier Stunden wären teuer und sie glaubt nicht, dass es dafür reicht. Außerdem meint sie, dass ich zu alt wäre, als das ich da noch groß was lernen könnte (W/13)... ich kann das irgendwie verstehen, würde aber trotzdem gerne Unterricht haben, habt ihr eine Idee wie ich trotzdem wenigstens etwas Unterricht haben könnte? Ich würde auch eine Audio Datei oder so beilegen, hab aber keinen Schimmer wie sowas geht...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?