1 Hase im Tierheim oder im Laden (petshop) kaufen?

8 Antworten

Viele Zoohandlungen verkaufen zwar auch sozial lebende Tiere einzeln, rechtlich ist das jedoch absolut verboten. Tiere wie Kaninchen oder Meerschweichen müssen immer paarweise abgegeben werden. Auch die Einzelhaltung von Kaninchen ist strafbar, selbst wenn es nur für ein paar Monate ist. Für das Kaninchen ist diese Zeit nämlich die reinste Folter. Am besten, du liest dir mal die Haltungsanforderungen durch: https://www.tierschutz-tvt.de/alle-merkblaetter-und-stellungnahmen/?no_cache=1&download=TVT-MB_157_Heimtiere-Kaninchen_09.2019.pdf&did=38

Sowieso sollte man niemals ein Tier in der Zoohandlung kaufen, da diese oft aus Massenvermehrungen stammen, zu jung für die Vermittlung und auch noch krank sind. Wenn man irgendetwas auf Tierwohl gibt, dann ist das Tierheim der absolut einzige Ort, an dem man sich Haustiere holt. Da du was Kaninchenhaltung angeht offenbar noch unerfahren bist, wäre es sowieso empfehlenswerter, wenn du dir schon ausgewachsene Kaninchen holst. Anfänger können nämlich bei Jungtieren enormen Schaden anrichten, natürlich nicht absichtlich, sondern einfach aus Unwissenheit. Die nötige Erfahrung sollte man daher mit erwachsenen Tieren sammeln, wo man nicht so viel falsch machen kann.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – fast 20 Jahre Kaninchenhaltung

Hasen kannman überhaupt nicht als Haustiere halten. Hasen sind einzelgängerische Wildtiere. Als Haustiere hält man Kaninchen. Kaninchen und Hase sind so unterschiedliche Tierarten wie Elefant und Nashorn. Sie verhalten sich völlig anders haben eine andere Sprache und können sich nicht mal paaren. Es gibt auch zb Krankheiten nur nur Kaninchen oder nur Hasen befallen können.

Kaninchen sind gesellige Tiere die man immer zu mehrer halten muss. Ein Kaninchen braucht mindesten 3 Quadratmeter Platz. Bei zwei Tieren müsste man ihnen Dauerhaft 6 Quadratmeter zur Verfügung stellen. Sachen wie Anfassen oder Hochheben mögen sie gar nicht. Sie brauchen auch Versteckmöglichkeiten und Abwechslung im Gehege es sind Beobachtungstiere keine Streicheltiere für Kinder usw

RAMMLERALARM! | Der GROßE Unterschied zwischen Hasen und Kaninchen! | NORBERTS WELT

10 Regeln der Kaninchen-Haltung | TierheimTV informiert

Nimm 2 aus dem Tierheim. Aber lass die gar nicht alleine auch nicht am Anfang. Und es sind Kaninchen und keine Hasen.

Und meine Kaninchen wurden immer eine Zeit lang Verhaltens gestört wenn sie alleine waren, weil ihr Partner gestorben ist und ich erst einen neuen suchen musste.

Nein, das ist nicht verboten.

Aber es ist viel cooler für sie, wenn sie auch als Jungtiere(Kinder) zusammen spielen können.

Die Chance ist auch höher, dass sie sich dann vertragen.

An deiner Stelle würde ich welche aus dem Tierheim holen. Erstens dort halten sie Tiere getrennt also Geschlecht. Und zweitens sie werden dort einfach besser gehalten. In einem Laden werden sie meistens männlich und weiblich gehalten und dann kommt es zur Fortpflanzung. Und weil wir schon viele Tiere im Tierheim haben ist das einfach nur unnötig. Du hättest dich mal ein bisschen erkundigen sollen bevor du einen Hasen holst denn sie sind keine Einzelgänger. ;) Am besten sind immer Gruppen aber mindestens zwei. Gut aber dass du wenigstens hier fragst ich wollte dich jetzt damit nicht angreifen.

Alles gut! Ich versuche soviel wie möglich darüber zu wissen bevor ich mir welche Hölle! Dankeschön

0
@Juliana578

Du bist ja altgenug, um dich mit Tieren zu beschäftigen.

Wie wäre es denn, wenn du mal im Tierheim fragst, ob du dort ehrenamtlich mithelfen kannst?

Dann kannst du dich vor Ort über Kaninchenhaltung, Pflege, Futter und alles informieren und du hättest die Möglichkeit, dich evtl. schon mit Kaninchen anzufreunden.

Vielleicht sind dort zwei die sich schon kennen und du dann zuhause keine Probleme mehr hast, ob die beiden sich vertragen.

Zwei völlig fremde Kaninchen kannst du auch nicht sofort zusammen bringen.

0

Was möchtest Du wissen?