1 ganze Tafel Schokolade gegessen - muß ich das bereuen? :)

19 Antworten

das hängt (wie bei mir) von deiner genetischen veranlagung und von deinem sonstigen essverhalten ab: ich bin jetzt schon viel zu fett und süßfutter trägt NICHT dazu bei, dass sich das ändert. immerhin ist die bittere schokolade nicht ganz so auftragend, wie es die gleiche menge in der version "vollmilch" wäre. am besten vergißt du das ganze so lange, bis die nächste sünde winkt. dann aber solltest du vielleicht bremsen: es droht die adzventzzeit und weihnachten ist dann nicht mehr weit....

Also ich bin schlank naja schon n bischen mehr und eher dünn und habe immer starke gewichtsschwankungen also bei einer größe von 1,70 nie über 55 kg aber manchmal sogar bei 49 kg !!

0

Ganz klar: NEIN! Nach einem Jahr, denke ich solltest Du den Genuß den Du Dir gegönnt hast auf jeden Fall genießen und wertschätzen und nicht verteufeln oder Dir mies machen lassen! Alle Süßigkeiten welche mit Genuß und nicht gedankenlos gegessen werden sind und waren ein Genuß und auch in jeder Hinsicht gut! Das Problem bei all dem fängt doch erst dann an wenn man nicht bewußt genießt!

Wer nicht genießt wird ungenießbar!

Diese finde ich persönlich ganz toll, mit dieser dunklen Schokolade. Die führt normalerweise eher zu Verstopfung.

Ja, du hast was zu bereuen.. zu viele Kalorien ;-)

Scherz beiseite. Dir passiert nichts. Zwischendurch muß man sich auch mal etwas gönnen.

> Die Ausnahme bestätigt die Regel

Was möchtest Du wissen?