1. Frauenarztbesuch was wird gemacht?

4 Antworten

Es kommt auf den Frauenarzt an ... viele Frauenärzte untersuchen beim allerersten Termin gar nicht (weil viele Mädchen da noch vorbehalte haben), andere untersuchen ...

Wenn du untersucht wirst, läuft das so ab:

Du gehst zunächst ins Sprechzimmer und unterhältst dich mit dem Arzt, er (oder sie) stellt dir Fragen zu deiner Regel, ob du Beschwerden hast usw ...

Wenn untersucht wird, bittet er dich dann rüber ins Untersuchungszimmer, da gehst du dann in die Umkleidekabine und machst dich nach Anweisung ''frei'', in der Regel zunächst obenrum ...

dann untersucht der Arzt deine Brüste und deine Achseln (er tastet die Lymphknoten ab), das dauert etwa eine Minute, dann kannst du dich obenrum schon wieder anziehen und untenrum ausziehen (du bist also niemals ''ganz nackt'', und die ganze Zeit ist eine Arzthelferin mit im Raum) ...

Wenn du dann untenrum nackig bist, setzt du dich auf den Untersuchungsstuhl, der Arzt untersucht dich vaginal (mit zwei Fingern und mit einem Gerät, dass sich ''Spekulum'' nennt (tut nicht weh) ... dann nimmt er mit einem Wattestäbchen noch einen Abstich von deinem Muttermund (der wird auf Krebszellen untersucht im Labor) und schon kannst du wieder vom Stuhl runter und dich anziehen (die Untersuchung selbst dauert vielleicht 2 Minuten, länger nicht) ...

Dann kannst du dich anziehen und gehst nochmal ins Sprechzimmer zurück, wo der Arzt noch kurz mit dir spricht, und dann kannst du gehen ...

Alles halb so wild ...

Denk immer dran, du hast nichts, was der Arzt nicht schon tausende Male gesehen hat, der starrt dich nicht an oder so, sondern untersucht dich professionell ... es tut nicht weh, kein Grund, sich Sorgen zu machen oder zu schämen ;-)

Sehr gute Beschreibung nur hast du den vaginal Ultraschall vergessen

0

untersucht wird grundsaetzlich nur wenn du willst . Mein FA sagt, ich muss nicht kommen, wenn ich keine Beschwerden habe etc. Ich wurde noch nie Untersucht auch wenn ich Sex habe und die Pille nehme. (Wer das jetzt negativ findet muss es nicht extra in einem Kommentar erwähne )

untersucht ist ganz einfach. erst ein gespräch, wo du gefragt wirst, ob du beschwerden hast, seit wann du deine tage hast und wie regelmäßig, wann du sie zuletzt hattest etc. dann musst du auf den stuhl, und da wird halt aussen und innen geguckt, ob alles klar ist, und auch ein abstrich gemacht zur krebsvorsorge.

Komplett körper Untersuchung und abtasten

Was möchtest Du wissen?