1 Frage zu Sprachentwicklung, rein vong Prinzip her?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich vermute die Gründe in der Subkultur der sogenannten sozialen Netzwerke, wie die meisten schon von Jugend an schreiben, wie es ihnen gerade in den Kram passt, quasi ohne Regeln.

Die von Dir aufgezählten spielen sicher mit eine Rolle. Lernunlust, weil die Schreiber ja auch so verstanden werden.

Spätestens bei einer Bewerbung hört der Spaß auf und der Verfasser fällt aus allen Wolken, wenn er abgelehnt wird „nur” aufgrund der Rechtschreibung.

Da sind die Eltern während der Schulzeit gefragt und sollten sich kümmern. Die Schulen können niemals leisten oder nachholen, was Eltern permanent vernachlässigen.

Ich finde es aber sehr angenehm, dass es ausländische Mitbürger gibt, die sich derart um die deutsche Sprache und korrekte Rechtschreibung und Grammatik bemühen. Vielen Dank für Deinen Beitrag.

Vielen Dank für den Stern (:

0

Ich bin auch Ausländerin, und mache noch immer Fehler in der Schriftsprache. 

Ich kann dir aber sagen, wie Sprache sich entwickelt. Erst macht ein Baby willkürliche Töne, wie als würde es selber Vergnügen finden an seinen Geräuschen. Danach ahnt es die Laute der Mutter nach. Dann fängt es an, "nachzuplappern", ohne den Sinn der Wörter zu verstehen.

Ab dem Kindergartenalter entwickelt sich dann der Wortschatz eines Kindes sehr schnell. Gerade Kleinkinder haben ein unglaubliches Gedächtnis.

Als früher noch die Mütter zu Hause waren, und ihre Kinder selber erzogen, wurde im Haus viel geredet. Das übliche Frage-und-Antwortspiel von Eltern und Kind, wobei die Eltern stöhnten: "Wann hört denn der/die endlich auf mit dem ewigen "Warum....."  Diese Neugier der Kinder, ihre Aufgeschlossenheit, und die Unermüdlichkeit, mit denen sie die Eltern mit Fragen bombardieren können, führt zu einer guten sprachlichen Entwicklung.

Kommt das Kind dann in der Grundschule, und lernt lesen, sollten die Eltern Altersgerechte Lektüre bieten, damit ein gutes Sprachverständnis entsteht.

So der Idealfall.

Aber heute werden die Kinder mit knapp einem Jahr oder noch darunter in "Kitas" abgegeben, die dann "Wurzelzwerg" oder "Kleine Pimpfe" heißen, aber wo zu wenig für die Förderung getan wird. Die Kleinen spielen mit einander, tummeln sich im Sandkasten, oder werden schlimmstenfalls schon mit irgendwelchen Spielcomputer die Musik und bunte Bildchen produzieren, ruhig gestellt. So lernen Kinder zwar auch etwas, aber bei weitem nicht genug.

Auch Bücher gibt es in vielen Familien nicht mehr. Für das so wichtige Vorlesen von Geschichten sind die Eltern abends zu müde, Diese Kinder verkümmern, nicht nur sprachlich, auch seelisch. Denn wer als Heranwachsender keine präzise Außerungen formulieren kann, weil ihm die Wörter und Begriffen fehlen, oder weil er keine Übung im Argumentieren hat, wirkt dumm, und ist es in einer gewissen Weise auch.

Die nicht erworbene Sprache, beziehungsweise, das Zurückgeblieben sein auf ein niedriges Niveau hindert solche junge Menschen daran, einen guten Beruf zu erlernen, und vor allem: sie können ihre eigene Kinder nur bis zu ihr eigenes Primitivniveau erziehen. 

Also: rede mit Kindern, lese sie vor, lasse sie Gedichte auswendig lernen, und trainiere das Gedächtnis. 

Die aktuelle sprunghafte und gleichermaßen deutliche, also nicht schleichende Verkümmerung der deutschen Sprache, die diese in Wellen zweifelsohne immer wieder hatte (!!), begann nachweislich mit dem Kurz-"Satz"bau des Handy-Jargons, der im Laufe der Jahre - nach dem Millenium - die Degeneration des Deutschen auf die Spitze trieb, was man u.a. daran erkennt, dass z.B. VIELE Gymnasiasten eines normalen deutschen Hauptsatzes, geschweige denn mit angeschlossenem Nebensatz, nicht mehr fähig sind.

Sic transit gloria mundi... : - (((

pk

Vortrag über Sprachentwicklung. Finde keine geeignete Quelle!

Ich muss für deutsch einen Vortrag über Sprachentwicklung machen. Mir wurde erst allgemeines zu Sprachentwicklung Europas und dann noch ein Ereignis das für die deutsche Sprache (z.B. Luthers Bibelübersetzung) wichtig war zugeteilt. Ich finfe entweder nur Seiten die mir keine Hilfe sind oder wo jemand eine Doktorarbeit veröffentlicht hat oder so. Hoffe auf schnelle Hilfe.

...zur Frage

Wie deutsch ist eigentlich die deutsche Sprache?

Ich habe mich in letzter Zeit angefangen vermehrt für die deutsche Sprache zu interessieren und mir ist aufgefallen, dass unheimlich viele Wörter ihren Ursprung im lateinischen, griechischem, französischem oder auch anderen Sprachen haben. Weiß einer genau, zu wie viel Prozent die deutsche Sprache aus Lehnwörtern besteht ? Und wie sieht's da mit anderen Sprachen aus ? Gibt's irgendwo dazu ne Liste im Internet ?

...zur Frage

Eigenanteil in einer Wissenschaftlichen Arbeit (Abi) über die deutsche Sprachentwicklung im Zusammenhang mit multilingualen Migranten?

Meine Frage ist oben schon genannt. Ich muss eine Wissenschaftliche Arbeit schreiben. Mein Thema handelt von der deutschen Sprachentwicklung und dem Einwirken von Mehrsprachigen Migranten darauf. Der Eigenanteil sollte etwa 2 Seiten aufweisen, jedoch weiß ich nicht was ich da am besten für ein Thema anspreche.

...zur Frage

Wie stark ist Deutschland und die Deutschen von Amerikanisierung betroffen?

Findet ihr das Deutschland und das Deutsche Volk sich Amerikanierst hat ich meine damit nicht nur die Sprache den da ist fast jedes Land davon betroffen.Ich beziehe mich auf das Kultur der Deutsche. Die Kinder bekommen heutzutage nicht mehr deutsche Namen sondern englische Namen Wenn sie Lieder oder Musik hören sind das meisten englische Lieder . Ist das deutsche Volk amerikanisiert ?

...zur Frage

Wann müssen Kinder bestimmte Buchstaben aussprechen können?

Meine Tochter ist im April 2 geworden und kann bestimmte Buchstaben noch nicht aussprechen. Es handelt sich hierbei um ein mehrsprachiges Kind. Hierbei handelt es sich um die Buchstaben 'g', 'l' (nur als Angfangsbuchstabe klappt das), 'r', 'v' und 'w'. Z.B. Wenn ich sie nach ihrem Namen Frage, sagt sie 'Esa' (Eva).

Auch verdreht sie bei 3-Buchstaben- Wörtern oft Anfangs- und Endbuchstabe. Bei dem Niederländischen Wort 'kip' sagt sie 'pik'- was mich beschämt und Andere sehr amüsiert, da dies die vulgäre Benamung des männlichen Geschlechtsteils ist.

Was ist hier normal?

...zur Frage

"wie kann man die Sprache gut lernen " z.B Deutsch?

mit Beispiele bitte

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?