1 Familienhaus komplett entkernen

7 Antworten

Ja Verkaufen wäre eine Möglichkeit aber das wollen wir eigentlich aus keinen Fall, den das Haus haben wir ja wie oben gesagt geerbt und zudem ist meine Frau drin geboren worden und sowas... stecken eben viele Erinnerungen drin.

Aber das Haus hat eine noch relativ gute Heizung leider aber ein Dach und einen Dachstuhl der nicht mehr so gut ist und das dach hat auch einige undichte stellen. Dazu die Fenster (Holzfenster) die fast alle einfach verglast sind also quasi alle müll. Und was noch dazu kommt die Wände sind aus einem Holz, Stroh, Lehm Gemisch.

Wir wollten auch ein Haus sanieren, es ist Baujahr 1956 und wir hätten es kaufen sollen für 65.000 Euro. Wir haben einen Fachmann hinzugezogen, der hat uns mitgeteilt, dass die komplette Sanierung, die fachgerecht über eine Firma ausgeführt wird, so ca. 110.000,- Euro kosten würde. Dabei sind: Dach komplett, Fenster, Heizung, eine Gaube oben einbauen, 1 Zwischenwand raus, damit man ein größeres Zimmer erhält, 1 Bad einbauen, oben eine Toilette. Dabei ist aber nicht eine Dämmung von außen, das würde extra kosten. Wir haben die Finger davon gelassen, das wird uns alles zu teuer. Man sollte auch bedenken, dass man so eine große Sanierung wirklich von Fachleuten machen läßt, denn es müssen ja ganz viele Dinge beachtet werden (Wärmeschutzverordnung usw.) Übrigens hatte das Haus nur ca. 100 qm Wohnfläche und trotzdem sollte die Sanierung 110.000,- Euro kosten.

Ja Verkaufen wäre eine Möglichkeit aber das wollen wir eigentlich aus keinen Fall, den das Haus haben wir ja wie oben gesagt geerbt und zudem ist meine Frau drin geboren worden und sowas... stecken eben viele Erinnerungen drin.

Aber das Haus hat eine noch relativ gute Heizung leider aber ein Dach und einen Dachstuhl der nicht mehr so gut ist und das dach hat auch einige undichte stellen. Dazu die Fenster (Holzfenster) die fast alle einfach verglast sind also quasi alle müll. Und was noch dazu kommt die Wände sind aus einem Holz, Stroh, Lehm Gemisch.

Kann ich meine geerbte Hälfte vom Haus überschreiben lassen?

Ich habe mit meinem Bruder das 2 Familienhaus geerbt ( jedem gehört die Hälfte). Wir sind auch im Grundbuch eingetragen!

Nun habe ich den Gedanken meine Hälfte meinen Partner (wir sind nicht verheiratet) zu Überschreiben, geht das ohne Weiteres?

Lieben Dank für Eure Antworten

...zur Frage

Backsteinhaus sanieren Kosten

Hallo!

wir wollen ein altes Wohnhaus sanieren. Dabei handelt es sich um 2 Vollgeschosse mit 262m², Dachgeschoss und Keller. Das Dach muss komplett neu gemacht werden, Außendämmung, Fenster, und die Elektrik müssen auch neu werden. Kann uns jemand sagen, was man in etwa für die einzelnen Posten an Kosten zu rechnen hat?

Danke.

...zur Frage

Wieviel kostet die Schätzung eines Hauses?

Kann mir jemand sagen, wieviel es etwa kostet sein Haus (5 Familienhaus) schätzen zu lassen?

...zur Frage

Was kostet ein komplett neues Dach auf einem Haus?

Wir haben uns vor einem Jahr ein Haus gekauft. Nun Regnet es rein. Es war nicht gerade billig das Haus und wir wollen nun ein neues Dach mit Dämmung und Dachwohnraum draus machen.

Wie teuer könnte das ungefähr werden? lg

...zur Frage

Lüftungskonzept

Hallo, ich habe vor in meinem 2 Familienhaus komplett neue Fenster einbauen zu lassen.Das Haus ist Baujahr 1963 . Jetzt habe ich gehört dass ein Lüftungskonzept wegen Schimmel und so erstellt werden muss , Macht das dann die Fensterfirma und was kostet sowas extra ? Es sollen 9 Fenster 3-Fach verglast und 2 Außentüren Doppelt verglast eingebaut werden. Vielen Dank für eine schnelle Antwort.

...zur Frage

Kann man einen Kostenvoranschlag machen ohne das es sicher ist das man das Haus machen lässt?

Wir haben von meiner Uroma das Haus geerbt. Es wurde 1910 gebaut. Weiteres weiß ich leider nicht. Also wann es neu saniert wurde und alles. Jetzt ist es so, dass meine Eltern noch nicht so ganz davon überzeugt sind da einzuziehen. Da wir viel Erneuern müssten. Wir müssten die Möbel entfernen, die Teppiche, Böden und Dielen raustachen, die Decke und alles. An sich stellt das alles noch kein großes Problem dar. Das Problem liegt eher darin das die Fassade neu gemacht werden muss, das Bad (wo wenn wir einziehen würden noch ein zweites hermüsste) , die Fenster und Türen müssten neu eingesetzt werden. Fenster und Türen würden wir auch noch hinkriegen. Aber dann kommt die Heizung, die Elektrik und das Wasser. Ich habe ja vorgeschlagen das man einen Kostenvoranschlag machen lässt. Nun weiß ich aber nicht wie das abläuft. Ich suche schon die ganze Zeit im Internet, werde aber nicht fündig. Kann man einfach so einen Kostenvoranschlag machen ohne das feststeht das man das Haus wirklich machen lässt? Und was würdet Ihr sagen würde das alles kosten? Hat jemand schon Erfahrungen in sowas? Ich bedanke mich im voraus schon schonmal für die Antworten. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?