1 Fahrstunde?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du wirst hauptsächlich Anfahren und Schalten lernen. Dann geht's direkt auf die Straße. Bleib entspannt, der Fahrlehrer ist dein Verbündeter :)

Meiner war cool und hat oft Witze gerissen. Sogar mal gesagt, wenn du rechts vor links übersiehst, knall ich dir deine Eier um die Ohren 🤣🤣🤣

Hat Spaß gemacht.

Meiner hat mal während der Fahrt den Innenspiegel abgemacht..."wenn du ihn eh nicht brauchst".... 😉

1

Wahrscheinlich meinst du die 1. Fahrstunde. Was da gemacht wird, hängt von deinen Vorkenntnissen und deiner Auffassungsgabe ab. Da gibt es keine allgemeingültige Regel.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mein Fahrlehrer hat mich gleich auf die Straße zum fahren geschickt. War jedoch eine etwas weniger befahrene Straße.

Muss allerdings zugeben, ich bin vorher schon gefahren, war also mit den Grundlagen vertraut.

Da es jede Fahrschule, jeder Fahrlehrer etwas anderes macht, kann man das hier nicht wirklich richtig beantworten. Lasse dich einfach überraschen.

Kurze Einweisung.. Blinker, Kupplung, Bremse und Gas.

Richtige Sitzposition, Spiegeleinstellung.

Motor starten, und dann geht es schon los!

So war es zumindest bei mir.

Was möchtest Du wissen?