1. eigene Wohnung mit Freund mieten oder kaufen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

ich bin 18 und er ist 20. Jetzt hat er mal angesprochen, dass er die Wohnung evtl gerne kaufen würde, allerdings verdient er auch schon einiges mehr als ich

Um eine Wohnung zu kaufen muss man das nötige Geld haben und ich denke, dass er das nicht hat.

Bei einer Finanzierung durch Banken wird in der Regel ein Eigenkapital von ca. 30% erwartet oder man muss entsprechende Sicherheiten haben.

Hat schon jemand Erfahrung damit, dass der Partner die Wohnung kaufen möchte und die Partnerin sozusagen die Miete an ihn bezahlt ist das überhaupt sinnvoll, oder sollten wenn dann beide Partner die Wohnung mieten oder eben zusammen kaufen?

Wenn Du so unsicher bist, dann ist es besser man wohnt zur Miete.

Mietet Ihr gemeinsam eine Wohnung an, kann man bei Trennung nur gemeinsam kündigen ( falls er nicht zustimmt, muss man auf Zustimmung klagen)oder gemeinsam mit dem Vermieter einen Aufhebungsvertrag machen.

Ihr haftet gegenseitig gesamtschuldnerisch!

Hat nur einer den Mietvertrag unterschrieben, kann dieser den Anderen jederzeit vor die Tür setzen, wenn nachweislich keine Miete an ihn gezahlt wird.

Ich würde empfehlen, dass nur einer den Mietvertrag abschließt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht verheiratet und eine Wohnung kaufen, davon ist abzuraten. Die Beziehung kann in einigen Monaten zu Ende sein und dann. Du solltest erst einmal Deine Ausbildung beenden und dann eine Festanstellung suchen. Danach kannst Du immer noch mit ihm zusammen ziehen, wenn ihr bis dahin noch ein Paar seid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deinem Fall ist Mieten die einzig vernünftige Lösung. Was ist wenn ihr euch trennt? Habt ihr 30% Eigengeld? etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund und Du...d.h. bei Miete eine WG...da müsst Ihr aber zunächst beide einen Vermieter finden der darauf eingeht und vor allem Eure Verdienste nachweisen können und müssen. Beim Kauf müsst Ihr genauso nicht nur ein Eigenkapital sondern auch Verdienstbescheinigungen vorlegen...!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mieten wäre in eurem Fall besser, aber wenn er eine Wohnung kaufen möchte, dann mach doch mit ihm einen offiziellen Mietvertrag (WICHTIG um klare Verhältnisse zu schaffen) und zahle ihm eine angemessene Miete. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Joana.

Also ich würde dir ebenso empfehlen mal die erste gemeinsame Wohnung zu mieten und einfach anzusehen wie das gemeinsame Leben klappt und funktioniert.
Ist weiterhin alles perfekt kann man ja immer noch über einen Kauf einer Wohnung nachdenken. Würde hier aber wirklich sehr gut überlegen - ist ja doch ein sehr großer Schritt.

Lieben Gruß :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde erstmal die Wohnung mieten. Wenn es mit deinem Freund nach 6 Monaten aus ist, hast du  /habt ihr eine teure Wohnung an der Backe, deren Rückzahlung sich keiner von euch alleine leisten kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fände mieten in diesem Fall die beste Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst nur mieten also wäre für dich die Option das ihr eine kauft eh nicht drin

also sagst du das deinem Freund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?