1. Date trotzdem Essen zahlen für Frau?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Weis nicht ob das wichtig ist aber ich bin ein Mädchen XD

Ich finde jeder sollte für sich bezahlen, gerade beim 1. Date. Wie du schon sagtest, vielleicht gefällt einem das Gegenüber ja doch nicht so und dann noch für diese Person bezahlen müssen.... da hätte ich auch kein bock drauf.

Generell finde ich kann jeder für sich bezahlen, wenn es der andere einem anbietet ist es natürlich nett aber man sollte nicht davon ausgehen, dass einem immer alles bezahlt wird oder man immer alles bezahlen muss.

Auch solltest du nicht immer alles bezahlen, wenn du merkst das "ich bezahl für dich mit" kommt nur von deiner Seite ist das schon recht unverschämt, zumindest wenn man nicht nur wegen dem Essen zu einer Verabredung geht... wenn du nicht willst dass sie bezahlt und das Angebot ablehnst ist das auch ok aber sie sollte es wenigstens ein paar mal angeboten haben.

Im Prinzip ist es wie in einer guten Freundschaft, manchmal gibt der eine einem was aus, mal der andere, wer bezahlt regelt sich von selbst, bzw. ist kein unangenehmes unterfangen wo beide sich fragend ansehen "und wer bezahlt?".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollte jeder so handhaben, wie er es möchte. Gerade zu sagen, dass der Mann ja "immer" für die Frau bezahlen sollte, halte ich für Unsinn.

Es ist sehr nett und macht einen guten Eindruck, wenn der Mann einlädt - gerade zum ersten Date. Das ist aber kein Muss, und in der heutigen Zeit ist es auch völlig legitim, wenn man einfach um getrennte Rechnungen bittet.

Dies gilt meiner Ansicht nach ganz besonders, wenn man noch nicht einmal arbeiten geht..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an in welcher Schicht du dich bewegst. Ich hab schon einige Frauen erlebt die sich dadurch beleidigt fühlten^^ also meiner Erfahrung gibt es zwei Fälle der erste Fall die Frau geht davon aus das du ihr alles zahlst. Der andere revanchiert sich mit ich lad dich nächste mal zu irgendwas ein oder ich übernehme die Hälfte.
Aber stell dich darauf ein das du es bezahlen musst, besonders wenn du sie dazu eingeladen hast^^.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du sie zum Essen einlädst, solltest su definitionsgemäß auch zahlen. Wenn man sich zum Essen gehen einfach nur trifft, zahlt jeder seins, es sei denn man möchte dann spontan sagen "Ach, ich lad dich ein." So einfach ist das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ersten Male finde ich schon, dass er es übernehmen sollte. Danach redet man eh drüber wie es weiter geht und auch, das oder wie man sich so etwas teilt.

Wäre auch interesant wie sie sich verhält... Nimmt sie alles an ohne zu fragen...ist es selbstverständlich etc... Danach sieht man ja auch mit unter, wie sie ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher waren Männer die Alleinverdiener.
Daher zahlten sie, wenn man zusammen ausging.

Du mit deinen 16 Jahren hast genausoviel Taschengeld wie dein Date.
Da zahlt jeder sein Essen.

Ausnahmen:
-Ausdrückliche Einladung zum Essen von einer Seite
- Ihr kennt euch länger und du weißt, dass du viel mehr Geld zur Verfügung hast und es macht dir Freude, sie einzuladen und du erwartest dafür nix


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

beim ersten date sollte der mann bezahlen und bei weiteren dates finde ich auch.. wenn man aber zusammen ist in einer beziehung, dann sollte man sich abwechseln mit bezahlen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle schreien sie nach Gleichberechtigung. Aber wenns ums Geld geht heißt es der Mann soll bezahlen :p
Das ist kein Wunschkonzert. Lade sie ein wenn du es gerne machst. Aber hin und wieder darf dann auch die Frau bezahlen, zB beim zweiten Date oder ihr teilt euch rein. Dann kannst du auch schauen ob sie es ausnutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du sie zum Essen eingeladen, oder wart ihr in dem Lokal verabredet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thaDude
05.11.2016, 14:57

Hat sich so ergeben dass wir gesagt haben wir könnten mal essen gehen, sie hat andeutungen gemacht und dann hab ich gefragt

0

Ich würde nicht zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man einlädt zahlt man auch.

Wenn man sich trifft, für ein Date, zahlt jeder für sich.

Ist MEINE Meinung !

Im Zeitalter der Emanzipation und der Frauenrechtlerinnen halte ich keiner Frau mehr die Tür auf und zahle auch nicht ihr Essen oder sonstwas.

Versteh mich nicht falsch - ich finde Frauen sollten die selben Rechte, wie Männer haben - aber dann auch bitte mit allem Drum & Dran und nicht nur die angenehmen Seiten !

Kavalier kann man spielen, wenn man sich besser kennt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Namevonmir
05.11.2016, 15:06

Du hältst einer Frau nicht die Tür auf? Das hat nichts mit Emanzipation zu tun sondern dass man ein Gentleman ist.

0
Kommentar von DieKatzeMitHut
05.11.2016, 16:05

Prinzipiell gebe ich dir recht - ich hätte auch keine Lust darauf, dass man mir die Tür aufhält, nur weil ich eine Frau bin.

Ein prinzipielles Tür-Aufhalten finde ich aber tatsächlich auch einfach höflich, das mache ich auch für meinen Freund und andere Menschen, ganz unabhängig vom Geschlecht ;)

0
Kommentar von Stiffmasters
05.11.2016, 17:05

Richtig wäre zu sagen aufgrund der Gleichberechtigung hält man nicht nur den Frauen die Tür auf sondern auch den Männern.

0

man sollte gleich beim Ersten Date bezahlen, damit es auch zu einem zweiten Date kommt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?