1 Bier pro Tag mit 15?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist so: Die WHO sagt das ein gesunder ERWACHSENER Männlicher täglich einen halben Liter (0,5 Liter) Bier konsumieren kann ohne Schäden zu erwarten. Als Ärzte sehen wir dies aber nicht als Richtig an, so ein Richtwert für alle Menschen der Welt gelten zu lassen. Für uns gibt es keinen sicheren, folgenlosen Konsum (aber natürlich, man lebt nur einmal und ein bisschen Spaß muss auch sein 🤷🏽‍♂️😊), sondern nur ein Risikoarmen. Das Problem ist aber hier sehr Stark dein Alter. Du bist erst 15 und dein Gehirn ist neurobiologisch gesehen noch ein im Bau stehendes 50-Stöckiges Hochhaus. Bei diesem Umbau wird dein gesamtes Neuronales Netzwerk umgebaut und Alkohol stört diese Entwicklung stark. Dein Gehirn wächst sozusagen mit Alkohol und dass lan später enorme Auswirkungen haben. Sei es psychologische Störungen, ADHS, multiple Suchterkrankungen aber auch Lern- und Konzentrationsschwirigkeiten. Das KANN natürlich so sein, muss aber NICHT. Auch wenn Bier in Deutschland ab 16 ist, heist das nicht das es ab diesem Alter bedenkenlos wäre. Natürlich war ich auch mal Jung und habe von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht aber es wär besser wenn es ab 18 wäre oder wie in den USA mit 21, wo das Gehirn garantiert ausgewachsen ist. Man ist Jung und möchte Spaß haben aber du musst auch Verantwortungsvoll mit deinem Körper umgehen. Du wirst bald Erwachsen und wirst vielleicht Vater und kriegst einen verantwortungsvollen Job. Reduziere dein Konsum, solange es Möglich ist oder stelle in ganz ein. Wenn es nicht geht suche dir Anonym Hilfe deine Eltern müssen nichts zu erfahren. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Jede Menge und Häufigkeit von Alkohol ist schädlich. Alkohol wirkt toxisch, ist also ein Gift.

Je häufiger und je mehr es wird, desto schädlicher eben. Und an 14 Tagen jeweils ein Bier zu trinken ist sicherlich auch weniger schädlich, als 14 Bier an einem Tag zu trinken.

Was möchtest Du wissen?