1. Arbeitstag nervös?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Angst brauchst Du nicht zu haben, denn

a) hast Du doch schon ein Praktikum in der Firma gemacht und

b) hast Du einen Ausbildungsvertrag bekommen, was bedeutet, dass die Firma Dich für fähig hält.

Also seh' es positiv. Fehler macht jeder, aber am ersten Arbeitstag ist das doch überhaupt kein Thema.

Sei pünktlich da, freu Dich auf den Job (das strahlt auch nach außen ab) und lass den Tag einfach auf Dich zukommen.

Du solltest noch mal ein paar Namen memorieren: Inhaber oder Geschäftsführer, Ausbildungsleiter, Personalsachbearbeiter etc., falls es eine größere Firma ist.

Viel Erfolg!

Lasse alles auf dich zukommen. Du hast doch schon rein geschnuppert. Nicht so viel denken. Dann denken wenn es gefordert ist.

Das wird man Dir schon sagen. Hast doch gesehen, was so Alles  gemacht wird.

Was möchtest Du wissen?