1, 68 m groß und 105 kg. Ist das starkes Übergewicht?

12 Antworten

Ja, dies ist extrem übergewichtig!!!!

Die beste Methode, meiner Meinung nach, um abzunehmen ist, jeden Tag normal zu frühstücken und normal Mittag zu essen, es sei denn du isst viel zu fettig. Nach dem Mittagessen etwas SÜßes stillt das Verlangen nach SÜssem. Abends dann lieber einen Salat und für zwischendurch Obst, Gemüse, Salate, Smoothies...gib dir selbst auch mal die Gelegenheit 2-3 Stunden ohne Essen auszukommen. 

Und natürlich viel Sport, würde anfangs schwimmen wegen dem starken Übergewicht empfehlen, sonst geht es auf die Knochen.

Ja du bist deutlich übergewichtig. Das ist besonders gefährlich, wenn man es schon frühzeitig im Leben ist. Denn die Anzahl der Fettzellen lässt sich lebenslang nicht verringern (außer durch eine OP), sondern man kann sie durch Fastenkuren nur etwas schrumpfen lassen.

Wer stark übergewichtig ist, muss mit folgenden Spätschäden rechnen:

Gelenkschäden vor allem im Knie
Bandscheibenschäden
Arterienverkalkung
Kreislaufproblemen
Zuckerkrankheit

... und evtl. sozialer Isolation, weil Fettleibigkeit in unserer Gesellschaft oft verachtet wird, da sie gehäuft in bildungsfernen Bevölkerungsschichten vorkommt, wo oft nicht gut und mäßig gegessen wird sondern eher billig und viel.

Außerdem herrscht in diesen Bevölkerungsgruppen eine eher rezeptive Lebensweise, also nicht viel bewegungsintensive Aktion, sondern eher ein passives Leben (Couch, Chips und Fernsehen). All das gilt natürlich nicht für Menschen, die körperlich schwer arbeiten müssen.

Hallo Kitty! Das ist schon starkes Übergewicht und so auch schon gefährlich. Was tun? Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung. Eine Freundin - sie wog übrigens auch 105 kg -  hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät. Optimal zur Fettverbrennung sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen. Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter guter Fettverbrennung bleibt. Zumba ist auch super und geht zuhause. Frage mal You Tube nach Zumba Fitness, da hast Du die Auswahl und kannst sofort loslegen. Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch. Vorsichtig anfangen und Du brauchst Geduld. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Starkes Übergewicht laut BMI || Wirklich so schlimm?

Hallo.

Ich wiege 70kg bei 168cm. Ich weiß, dass ich übergewichtig bin, aber Freunde, Verwandte und alle sagen das ich einfach nur "rundlich" bin. Laut BMI habe ich starkes Übergewicht? Kann das stimmen? Ich meine klar bin ich weit davon entfernt dünn zu sein, aber für Mädchen in meinem Alter liegt das Normalgewicht zwischen 45 und 65kg. Ich müsste also 5kg abnehmen, um Normalgewichtig zu sein. Aber dann bin ich doch nicht stark übergewichtig oder? Das wäre ein riesen Schock für mich... Alles was ich will ist perfekt zu sein, was denke ich mit 13 normal ist. Falls es hilft: Ich ritze mich oft und bin "Depressiv". Tut mir Leid an die, die Depressiv nur annehmen, wenn es von einem Arzt diagnostiziert wurde.

Danke im Vorraus. ♥

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?