1,6 promille was bekommt man für eine strafe?

3 Antworten

Geldstrafe (Höhe kommt auf den Richter und das Einkommen deines Schwagers an), Führerscheinentzug für mindestens 6 Monate, aber bei 1,6 Promille und Wiederholungstäter eher länger, Wiedererteilung nur nach bestandener MPU (=Idiotentest).

Der Schein ist erstmal weg!! Auf alle Fälle Idiotentest Geldstrafe mindestens 1 Monatsgehalt oder evtuell auch Knast.und dann ist es immer noch fraglich ob erden Schein dann überhaupt nochmal wiederbekommt.

Wird die 1,6 Promille-Grenze überschritten, ist der sogenannte "Idiotentest" fällig. Da er aber schon vorher in dieser Hinsicht aufgefallen ist, gibt es vielleicht schon jetzt Probleme.

das finde ich nicht von mir aus hätte der das bekommen sollen, wissen sie genau was er statt dessen zu erwarten hat?

0
@hummel23041985

Hängt alles vom Richter ab. Was hat er zu erwarten: In Knast wird er wohl nicht müsen. Geldstrafe, hängt vom Einkommen ab.

0
@Peter96

Und können sie mir sagen wie lange da etwa mit Fahrverbot zu rechnen ist?hoffentlich Lage aber der lehrt eh nicht draus so ein Idiot

0
@hummel23041985

Die Richter können je nach Laune entscheiden wie sie wollen. Ich kenne einen Fall von einem Bekannten, kein Alkohol im Spiel. Er hatte 2 PKW überholt (nicht im Überholverbot). Ein Auto kam ihm entgegen. Es gab keinen Personenschaden, nur leichten Sachschaden. 9 Monate Führerscheinentzug. Da siehst wie es ausgehen kann.

0

Was möchtest Du wissen?