1 +/-/×/÷ 2 +/-/×/÷ 3 +/-/×/÷ 5 +/-/×/÷ =3 welches rechenzeichen jeweils einsetzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

müssen die zahlen in genau der reihenfolge stehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fortune02
01.12.2016, 18:52

das ist egal:)

0
Kommentar von Sulka27158
01.12.2016, 18:54

Dann ist die Lösung: ((2×5)-1)÷3 = 3 😁

0
Kommentar von fortune02
01.12.2016, 18:57

riichtiig gut gelöst😘💪

0
Kommentar von fortune02
01.12.2016, 18:57

und so schnell gleich respekt:)

0

5*2-1:3=3 aber eigentlich heißt es ja punktrechnung vor strichrechnung :/

Bin mir nicht sicher ob so die Rechnung so dann noch geht.

( 5 * 2 ) - 1 (: 3 ) = 3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fortune02
01.12.2016, 19:03

der gedanke ist richtig und wenn dus so schreibst stimmts ganz:) ((5×2)-1)÷3 echt gut gelöst gratuliere:)

0
Kommentar von padalica
01.12.2016, 19:04

schon ne weile her mit der Klammersetzung ;)

0

Hallo fortune02,

5 + 2 - 3 - 1 = 3

7 - 4 = 3

3 = 3

LG Dhalwim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fortune02
01.12.2016, 19:10

hey dhalwim:) das ist leider nicht ganz richtig du hast schon gut gedacht aber du darfst nur die 1, 2, 3 und 5 hernehmen deswegen ginge der schritt wo du 4 abziehst leider nicht:/ versuchs doch nochmal ich glaube ganz fest, dass dus schaffst:)

0
Kommentar von fortune02
02.12.2016, 18:21

hihi bitte gerne eig stimmts ja das passt schon so ich mein des mit der zusammenfassung des zählt wenn mans genau nimmt ja nicht in der rechnung mit da hat rhenane schon recht:) tut mir leid xd gut gelöst dhalwim:D

1

Was möchtest Du wissen?