0.5% Arbeitslosenquote in Weissrussland, warum?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da gibt es jetzt genau zwei Möglichkeiten:

Erstens, die Statistik ist gefälscht. Kommt bei Diktaturen häufiger vor.

Zweitens, das sind die Folgen der extremen staatlichen Lenkung der belarussischen Wirtschaft. Dadurch wird eine unnatürlich geringe Arbeitslosigkeit erzeugt, d.h. eine Arbeitslosenquote, die unterhalb der natürlichen Arbeitslosigkeit liegt. So wurde das z.B. auch in der DDR gemacht. Früher oder später rächt sich so etwas aber. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
surfenohneende 20.02.2016, 19:49

Oh JA 

und vertraue keiner Statistik, welche Du nicht selber gefälscht hast ^^

0

Wenn das so ist, dann werden dort wohl die innerbetrieblichen und/oder die außerbetrieblichen Eckensteher zu den Beschäftigten gezählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach Überwindung einer schweren Wirtschaftskrise im Jahr 2011 gelang der bela­russischen Regierung in den Folgejahren zunächst eine gewisse Stabilisierung. 2015 jedoch wird das Land erstmalig seit 1994 in eine (deutliche) Rezession geraten. Haupt­gründe dieser Entwicklung sind die wirtschaftlichen Schwierigkeiten in der Russischen Föderation inklusive des Rubelverfalls – damit ist der für Belarus mit Abstand wichtigste Absatzmarkt entscheidend geschwächt – sowie die in Belarus weiterhin hauptsächlich staatlich organisierte Wirtschaft, die große Probleme in Bezug auf internationale Konkurrenzfähigkeit hat. Die angestrebte Erschließung neuer Exportmärkte kann nur lang­fristig und auf Basis einer veränderten Wirtschaftspolitik Erfolg haben; sie wird dem Land nicht aus der aktuellen Krise heraushelfen. Fortschritte bei drängenden Strukturreformen sind weiterhin nicht erkennbar.

Der belarussische Außenhandel ist im Zeitraum Januar bis August August 2015 um 26% gegenüber dem Vorjahresvergleichszeitraum geschrumpft. Der negative Saldo beläuft sich auf knapp 1,5 Mrd USD.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SaxoGold 18.02.2016, 21:04

beantwortet nicht so richtig meine frage..

3
Bitterkraut 18.02.2016, 21:11

Erstens beantworte das nicht die Frage, und zweitens mußt du die Quelle angeben, wenn du kopierst.

6
earnest 19.02.2016, 07:18

Abgekupfert.

4

Das kann sich nur um Propaganda handeln. Woher kommt die Info?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bitterkraut 18.02.2016, 21:26
@SaxoGold

Ja, hab ich inzwischen auch gegoogelt. die Zahlen stammen aber von der Regierung in Weißrußland. In der DDR gab es offiziell auch keine Arbeitslosen, weil die irgendwo im Staatsapparat untergebracht waren. Allerdings war der Null produktiv.

Die Arbeitslosigkeit ist versteckt, die Leute werden mit 55 berentet und leben dann von Hungerrenten. Arbeit ohne Produkivität ist nix. Der Staat bezahlt Löhne in Betrieben, die nix erwirtschaften, das sind keine realen Zahlen. So kann jeder Null Arbeitslosigeit behaupten. Da ist eine spezielle Form der Propaganda.

Wenn wir alle Arbeitslosen in staatlichen Gesellschaften unterbringen (was zum Teil ja auch gemacht wird) haben wir auch keine Arbeitslosen.

7
voayager 18.02.2016, 23:23
@Bitterkraut

immer noch besser als Arbeitslosigkeit. Man falle nicht auf die Propaganda der Bourgeoisie und ihrer Wasserträger herein

0
earnest 19.02.2016, 08:53
@voayager

Aber auch nicht auf die Lügen von Diktatoren auf Lebenszeit ...

2
Abahatchi 19.02.2016, 23:51
@Bitterkraut

Ein Arbeitsplatz ist ein Platz an dem man arbeitet. Dafür ist es absolut ohne Relevanz, ob bei der Arbeit selbst etwas nach "kapitalistischen" Maszstäben erwirtschaftet wird oder Sinnvolles geschieht. 

Auch in der BRD gibt es Arbeitsplätze, die nichts erwirtschaften und wo nichts Sinnvolles geschieht, Trotzdem werden diese nicht aus der Statistik herausgerechnet. 

0

Klar doch: Weil die Statistik gefälscht ist. 

Die hat sicher Lukaschenko höchstpersönlich frisiert.

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Abahatchi 19.02.2016, 23:45

Ach was, der hat die Prozent eben nicht in Zentimetern angegeben sondern in Zoll und ist dann noch mit dem Komma um eine Stelle verrutscht, kann ja mal passieren; 0,50 Zoll % gleich 1,27 cm % gleich 12,7 % echte Arbeitslosenquote.

Grusz Abahatchi

0

Was möchtest Du wissen?