0% Finanzierung bei Media Markt

5 Antworten

Hätten die nicht rausgefunden. Hättest ruhig lügen können. Nur wenn es mal Ärger geben sollte, dann könnte man Dir Betrug vorwerfen.

jedoch: der Versuch ist strafbar

0
@Guppy194

Ja. Ehrlich wärt am längsten, sagte meine Großmutter schon.

0

Sie hätten es vermutlich dann gesehen, wenn Du den Gehaltsnachweis vorlegen mußt. Dort steht meistens auch das Eintrittsdatum mit drauf!

der wird nicht gefordert.

0
@Tabaluga1961

Es wird kein Nachweis über das Einkommen verlangt? Was interessiert es dann, ob Du beschäftigt bist?

0
@RBMannheim

Weil er wahrheitsgemäße Angaben machen muss. Du kannst auch in den Laden gehen und was klauen so lange es nicht auffliegt. Genau so kannst du falsche Angaben machen so lange es nicht auffliegt. Aber wenn, dann hast du ein Problem. Ich rate jedoch von beidem ab.

0

Das der nicht gefordert wird das wusste ich, aber die reden halt immer so wichtig: das prüfen wir nach... Naja vielleicht doch besser ehrlich zu sein.

0
@groovie

Natürlich ist es das. Willst ja keine Straftaten begehen.

0

Wenn das aufgeflogen wäre - vielleicht spätestens dann, wenn du deinen Job los wärst und nicht mehr zahlen könntest - dann hättest du mal eine fette Anzeige wegen Betrugs bekommen.

Ansonsten: Man kauft sich nichts, wofür man kein Geld hat. (Von manchen Großanschaffungen mal abgesehen.)

Was möchtest Du wissen?