0 Anzahlung 0% Zinsen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Billiger kriegst du es bei der Bank nicht :-)

Zumindest im Ausland ist das schon laenger Standard, die Firmen freuen sich halt, wenn Leute Neuwagen kaufen statt zu leasen.

Bitte unbedingt darauf achten, ob es sich bei dem Angebot um eine Finanzierung handelt.

Also Anzahlung und Raten = abbezahlt dann ist das in Ordnung. darauf achten, dass meistenteils bei diesen Angeboten eine hohe Schlussrate fällig wird. Die kann dann zwar wieder finanziert werden aber wahrscheinlich mit höheren Zinsen.Da die Konzerne Ihre Autos los werden wollen müssen sie Angebote machen.

Die ander Variante ist ein sogenanntes Nullleasing, also ein Leasingangebot = kleine Anzahlung, sehr kleine Leasingrate, dann Auto am Ende der Laufzeit abgeben. Beim Leasing gehört einem das Auto nicht.

Der Nachteil beim Leasing ist, dass bei der Rückgabe jeder Kratzer und jede Beule etc. an dem Auto einen schlechteren Restwert bringt. Bedeutet man muß noch etwas draufzahlen bei Rückgabe und hat praktisch nicht.

Also Augen auf und genau durchlesen was man da unterschreibt.

Gutes Angebot! Der Händler übernimmt die Kosten für Zinsen usw.

Ein besseres Angebot kann man nicht erwarten. Bezahlen muss man aber irgendwann trotzdem mal was; zumindest in Raten.

Dafür lässt sich dann am Preis halt nichts mehr machen

Muss jeder für sich selbst ausrechnen.

joa, mit 0 anzahlung und 0% zinsen ist eigentlich ein sehr gutes angebot

man sollte nur das kleingdruckte lesen und keine kredite aufnemhemn ,wenn man harz4 empfänger ist. egal ob 0% oder nicht

Nichts. Niemand verschenkt etwas in dieser Branche. Lese genau die Geschäftsbedingungen. Lockangebote sage ich nur.

aber kein rabatt auf den listenpreis, damit ist diese werbung eine täuschung...

Was möchtest Du wissen?