Was sind die Ursachen für zu dünnes Blut, und ist das gefährlich?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Aussage deines Arztes kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. WORAUF will er denn 2 Wochen lang warten? Ob sich sein Job dann von selber erledigt hat? Zumal er selber von "gefährlich" redet.

Die Häufigkeit und die Dauer des Nasenblutens ist nun wirklich nicht "normal", also muss die Ursache gefunden werden. Ich würde auf jeden Fall einen zweiten Arzt um seine Meinung fragen!

Mir hat man (als Marcumarpatient, also mit absichtlich herabgesetzter Gerinnungsfähigkeit des Blutes) schon vor Jahren eingeschärft, bei starkem Nasenbluten unverzüglich den Arzt aufzusuchen (Gefahr von Gehirnblutungen), insofern scheint mir das Vorgehen deines Doc's ziemlich fragwürdig.

Ich stimme angy2001 zu, möglicherweise gehen durch den Blutverlust Deine Eisenwerte runter. Guck, dass Du jemanden mit einer Zusatzausbildung in TCM oder anderem alternativen Bereich findest.

Nein geh zu einem anderen Arzt und warte nicht die 14 Tage ab. Das ist doch keine Lösung, die er dir da anbietet. Oder geh zum Heilpraktiker, das würde ich hier noch eher empfehlen. gute Besserung. Kopf hoch, wird schon wieder.

Aufhören mit dem Rauchen (Zigarette)?

Hallo liebes Community. Ich bin momentan am aufzuhören zu Rauchen (Zigarette), aber mein Problem ist einmal oder zweimal am Tag zieht mich eine Zigarette und wenn ich den Rauche wird mir ganz Schwindelig weil kurz vor 1 Woche habe ich 2-3 Zigaretten hintereinander geraucht und habe es gemerkt es wird schlimmer und muss aufhören. Meine frage ist was empfiehlt ihr mir und ist das normal mit der Schwindel in der Hitze wenn man Raucht?

...zur Frage

Sollte man sich ernsthaft Gedanken machen wenn man vom Crystal Meth rubben Nasenbluten bekommt?

Ich habe früher als Kind schon immer sehr oft Nasenbluten gehabt was sich dann aber mit der Zeit gelegt hat, jetzt konsumiere ich seit einigen Wochen Crystal Meth und habe schon 2 mal Nasenbluten bekommen während dieser Zeit und es war immer 1-2 Stunden nach dem Konsum könnte es etwas damit zu tun haben? Wenn ja ist das gefährlich oder beeinträchtigt es die Wirkung da das Blut ja aus dem Körper austritt.

...zur Frage

Ist Nasenbluten mehrmals am Tag gefährlich?

Ich habe seit 3 Tagen alle Stunde Nasenbluten vom auschnauben... ich weiss, das kommt von meiner Erkältung und der aufgerieben nase, aber langsam gibt es mir zu denken.. es kann doch nicht gut sein so viel blut zu verlieren?!

...zur Frage

Kurzes, plötzliches Nasenbluten ohne ersichtliche Ursache - woher kommt das?

Hallo,

ich denke nicht, dass es was Ernstes ist, also habe ich erst mal nicht die Absicht gleich zum Arzt zu rennen. Darum stelle ich die Frage zuerst mal hier:

Ich hatte heute morgen kurz nach dem Aufstehen plötzlich, aber nur sehr kurz Nasenbluten aus nur einem Nasenloch. Ich spürte nur, wie etwas aus meiner Nase lief, leckte es ab (ja, ja igitt!) und schmeckte Blut.

Es war nicht viel, aber deutlich und hörte genauso plötzlich auf (nur wenige Sekunden) wie es kam.

Fragen: Kann das mit dem (beginnenden) Klimakterium zusammen hängen? Seit kurzem habe ich einige klassische Symptome, wie z. B. leichte Hitzewallungen.

Ich bin weder Blutdruckpatient, noch habe ich häufiger Nasenbluten, eine Vorerkrankung liegt nicht vor. Es ist das erste Mal solange ich denken kann. An ein früheres Nasenbluten erinnere ich mich gar nicht mehr.

Eine Wunde oder so hab ich auch nicht in der Nase, es gibt für mich keinen erkennbaren Grund, woher es kommen könnte.

...zur Frage

Nase nach Nasenbluten mit trockenem Blut verstopft?

Ich hatte vorher Nasenbluten was erst nicht aufhören wollte. Jetzt ist meine Nase komplett mit Trockenem Blut verstopft und es kommt kaum noch was raus. Soll ich einfach warten bis es verheilt ist? Ist das gefährlich wegen einem Blutstau oder so? Ich kann auch einen Arzt benachrichtigen falls ihr denkt es ist notwendig. Danke für eure Hilfe :)

...zur Frage

Plötzliche Ohnmacht! Ich wurde gestern plötzlich kurz ohnmächtig, fiel um und bekam leichtes Nasenbluten. Mir ist ein wenig schlecht und Kopfweh. Hilfe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?