Wie kann man bei diesen Graphen den Funktionsterm bestimmen (Polynomfunkton)?

...komplette Frage anzeigen z.B. bei diesen Aufgaben, bitte Rechenweg nicht vergessen - (Mathe, Geometrie)

4 Antworten

Hey,

das erste hab ich dir schon bei der anderen Frage beantwortet.

Nummer 2 probiere mal selbst, bei Bedarf helfe ich gern weiter.

Nummer 3 ist etwas schwieriger...

Es gilt:
f(x) = ax³ +bx² +cx +d
f'(x) = 3ax² +2bx +c
f''(x) = 6ax +2b

Du weißt:

f(1) = 4/3
f(3) = 0 (erste Nullstelle)
f(0) = 0 (zweite Nullstelle)

Dann ist der WP dazwischen, also:
f''(0) = 4/6 = 2/3

Außerdem gilt, weil die beiden oben genannten Punkte auch Extrema sind:
f'(0) = 4/3
f'(0) = 0

Jetzt hast du genug Angaben, um vier Gleichungen zusammen zu basteln :)

Wenn du noch Hilfe brauchst, melde dich einfach - jetzt musst du schon etwas selbst rechnen :)

LG ShD

Nicht  f'(0) = 4/3 und f'(0) = 0 , sondern f´(1) = f´(3) = 0

0

bitte Rechenweg nicht vergessen

Ja, genau. Darf's noch ne Cola dazu sein?

Sei nicht so faul! Aus den Graphen kannst du Schnittpunkte mit den Achsen und Extrempunkte ablesen. Damit kannst du dann ein LGS aufstellen, das du nur noch lösen musst.

Ich weiß wie es gehen würde wenn es einen genauen Schnittpunkt mit der x-achse gitbt, die gibte es hier aber nicht.

0

Sind jetzt nicht Ferien :0

Was möchtest Du wissen?