£ Wie alt muss man sein damit...

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt darauf an, was die Gründe sind. Hatte mal eine Klassen-Kameradin, die vom Jugendamt betreut wurde und mit 16 Jahren alleine gewohnt hat. Wenn gravierende Probleme vorliegen, weshalb du nicht mehr mit deinen Eltern unter einem Dach leben kannst, müsstest du dich beim Jugendamt mal melden, soweit ich weiß, gibt es auch Wohngruppen für U18-Jährige, wo du entweder mit Erwachsenen zusammen lebst, oder die 'Betreuer' jeden Tag nach dir und deinen Mitbewohnern schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 18. Außer Du fängst zum Beispiel eine Ausbildung in München an aber Deine Eltern wohnen in Berlin und wenn sie Deiner Ausbildung zustimmen,kannst Du eher ausziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Erlaubnis deiner Eltern oder des Jugendamtes ab 18.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Erlaubnis der Eltern bereits mit 16, sonst mit 18. Voraussetzung: Du kannst es dir finanziell leisten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jurafragen
31.08.2014, 21:30

worauf schließt du, dass man mit Erlaubnis der Eltern mindestens 16 Jahre alt sein muss, um aus dem Elterhaus auszuziehen?

1

Mit 18 bist du volljährig da kannst du im prinzip machen was du willst. Mit 16 brauchst du meine ich die erlaubniss deiner eltern dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Volljährig. Und natürlich sollte man seinen Lebensunterhalt alleine bestreiten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?