? Welchen Arbeitsspeicher brauche ich?=

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Asrock n68-s

Leider gibt AsRock für das Board keine QVL (Liste mit offiziell getesteten RAM-Modulen) an, von daher solltest du mal CPU-Z runterladen:

http://filepony.de/download-cpuz/get-mirror-server.html

Gucke (unter SPD, oder Memory) welchen RAM du momentan betreibst, bzw. welche Taktung und Latenz er hat. Dann kannst du im Netz, oder in einem Computerladen in deiner Nähe zusätzlichen Speicher holen. Wenn du absolut ratlos bist, dann schreibe die Werte auf, die dir CPU-Z liefert und gib sie einem Verkäufer im Laden, der dann passenden Speicher anbieten kann.

Alternativ, da das Board DDR2 bis 800MHz betreiben kann, kannst du dir auch ein DDR2-800 Kit holen (z.B. 2x1GB) und den bisherigen Speicher rausnehmen. Ich persönlich würde dir zum XMS2 raten:

  • hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=7247&agid=599

Wenn es billiger sein soll, greif zum Kingston Value RAM:

  • hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=10377&agid=599

Hi,lade dir PC Wizard 2008 bei Computerbild herunter (kostenlos)das Programm listet dir dann alles auf was in deinem PC bezw. Laptop alles verbaut ist und sagt dir ganz genau welchen Arbeitsspeicher Du benötigst.

MfG ElJusto ;-)

Genau wie unten beschrieben die Speichertaktung ist abhängig vom Prozessor den du hast dort solltest du schauen wieviel der Prozessor unterstützt

Du brauchst DDR2 Arbeitsspeicher laut herstellerseite: Siehe

  • Dual Channel DDR2 memory technology
  • 2 x DDR2 DIMM slots
  • Supports DDR2 1066*/800/667/533 non-ECC, un-buffered memory
  • Max. capacity of system memory: 8GB**

(Quelle : http://www.asrock.com/mb/overview.asp?model=n68-s )

Was möchtest Du wissen?