-Was passiert nach dem Tod.!?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo 7Rusti7,

wenn man stirbt, dann stirbt 'nur' der menschliche Körper....

und dieser kommt in ein Grab, in eine Urne, oder wird in die Luft verstreut...

Die Seele, die bis zum irdischen Tod in dem menschlichen Körper weilte, tritt nach einer gewissen Zeit aus dem Körper aus.

Jetzt kommt es darauf an, wie der Mensch während seines Lebens 'getickt' hat: Gottglaubend, Nichtglaubend, Agnostisch etc.

Es gibt Seelen, die zunächst mal 'verschreckt' sind, da sie plötzlich aus dem menschlichen Körper raus mussten, weil 'ihr' Mensch z.B. einen plötzlichen, unerwarteten Tod hinter sich hatte. Sie werden dann erst mal verirrt sein. Diese Seelen werden als erdnahe, als erdgebundene Seelen bezeichnet, da sie sich in der Nähe der Erde aufhalten, weil sie versuchen, wieder in einen Menschen zu gelangen (manchmal gelingt dies auch, siehe zB Schizophrenie), oder andere möchten ihren Hinterbliebenen unbedingt noch etwas mitteilen und bleiben deshalb noch erdgebunden...

Dann gibt es Seelen, die die meisten und wichtigsten Aufgaben, Lernprozesse gelernt und ihre Karmas aufgelöst haben. Sie werden, falls sie nicht freiwillig wieder inkarnieren möchten, nicht mehr wiedergeboren werden, und auf sie warten weitere Aufgaben in den jenseitigen Welten...

Dann gibt s Seelen, die noch einiges auf Erden zu erledigen haben; sie werden wieder inkarnieren (müssen), wenn sie wieder zu Gott, wieder nach Hause zurückkehren wollen...

Es gibt aber auch viele Seelen, die nicht an Gott glauben; sie werden im Jenseits auch keinen Blick auf Gott werfen können, da sie Gott nicht erkennen werden. Sie würden Gott als Fake betrachten. Viele dieser Seelen wenden sich der negativen Seite, dem Satan zu und verweilen dann in dessen Reich, sprich Dimension, da sie Satan als wahren Gott anerkennen...

Wenn eine Seele nicht als ergebundene Seele in der dritten Dimension verweilt, gelangt sie in einen Tunnel und dann, entsprechend ihres Bewusstseinsstandes, tritt sie in die dafür vorgesehene Dimension aus dem Tunnel aus. Dort erwartet sie eine Menge an Räumlichkeiten (Warteraum, Ruheraum, Richterraum, etc. pp.), die sie, je nachdem, durchschreitet.

Seelen, die nicht mehr wiedergeboren werden, gelangen zuerst auf eine Parallelwelt, auf der sie den Rest der noch verbliebenen Lernprozesse durchleben und auf der sie noch z.B. ihre Wünsche und Vorlieben ausleben werden...

Seelen, die wiedergeboren werden (müssen/sollen), suchen sich, abgestimmt auf die noch zu erledigenden Aufgaben und Karmabeziehungen, ihr Umfeld aus: Die Kultur, das soziale Umfeld, die Lebenssituation, (bei freiwillig reinkarnierenden Seelen) die Eltern, ihr Geschlecht etc. pp.

Das war jetzt von mir in Kürze...

Gruß Fantho

Danke, nun ist meine Frage endgültig geklärt ;-)

1

Das kann dir niemand genau beantworten, je nach dem welche Glaubensrichtung man hat, können sich die Vorstellungen stark unterscheiden. Ich glaube dass die Seele irgendwo im Jenseits ankommt und dort wird dein komplettes Leben wie ein Film abgespielt und dann je nach dem, wie deine Taten waren, wirst du entweder ins Paradies oder in die Hölle hineingewiesen. Eine Art Gerichtsverhandlung also. Abgesehen davon wird dein Körper von Insekten aller Art auf der Erde aufgefressen. Die Seele ist es, bei der man glaubt, dass sie bleibt. 

Das Einzige was sicher ist, ist dass Dein Körper auf die eine oder andere Weise vergeht. Was mit Deinem Bewusstsein geschieht, darüber gibt es verschiedene Glaubensansichten. Die Einen glauben, dass der Tod das Ende ist, die Nächsten glauben an eine Wiedergeburt und wieder andere glauben an eine andere Form der Existenz beispielsweise in einer Art Paradies.

Ich persönlich glaube, dass ich nach meinem jetzigen Leben in einer anderen Ebene der Existenz wie aus einem Traum aufwache und dass dies schon sehr oft so gewesen ist, dass ich dann irgendwann an einem weiteren kollektiven Traum teilnehme und dass aus der Perspektive dieser anderen Existenzebene das irdische Dasein mit einer virtuellen Realität für einen solchen kollektiven Traum vergleichbar ist.

Was möchtest Du wissen?