Was passiert eigentlich. wenn Flüchtlinge sich nicht an Regeln halten?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Inzwischen stehen einige "Flüchtlinge", die sich nicht an die Regeln, sprich an die deutschen Gesetze gehalten haben, vor Gericht.

Was passiert? Sie stehen nicht auf, wenn die Richterin den Gerichtssaal betritt. Sie wissen nicht, wie alt sie sind, denn unter 20 hat man die Chance auf Jugendstrafrecht, sie haben keine Papiere, aus denen ihr Name hervor geht, oder sie haben verschiedene Papiere mit verschiedenen Namen.....und  so weiter..

Wenn du Richter wärest, was würdest du machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für Regeln? An die Regel, die Straße auf dem Zebrastreifen zu überqueren? Oder an die Regel, anzuklopfen, wenn man einen Raum betritt? Es gibt so viele Regeln. Da solltest du schon etwas genauer werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie nicht eingebürgert sind werden sie aus dem Land geschafft (jedenfalls bei uns in der Schweiz)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nachweisbar einige Regeln für alle. Sollten manche Flüchtlinge sie übertreten, müssen sie sicherlich nicht mit Konsequenzen rechnen.

Ladendiebstahl zählt in einigen Gemeinden und Städten als Bagatelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nüscht passiert. Es werden ihre Personalien festgestellt, sofern sie welche haben: zB bei Ladendiebstählen, sexuellen Belästigungen, Urinieren in der U-Bahn, Onanieren in der Schwimmhalle, Pöbeln, Schwarzfahren in ÖVP oder Bundesbahn.

Danach wird das Verfahren eingestellt, mangels öffentlichen Interesses. Nicht ein einziger straffälliger Asylbewerber/Asylant/Einwanderer wurde seit 2015 ausgewiesen oder abgeschoben. Auch nicht die krimininellen Banden aus Nordafrika oder die mhalla-kurdischen Gangsterfamilien in Berlin oder Bremen.

Politiker, die Konsequenzen fordern, werden von Antifa Gruppen individuell attakiert: zb Sahra Wagenknecht auf dem Parteitag der Linkspartei, nur weil sie gesagt hatte: Kriminelle Asylanten haben ihr Gastrecht verwirkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie können ihr Recht auf Asyl verlieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von freieswort
31.05.2016, 16:19

Nein, selbst Totschlag verhindert nicht, dass er Asyl bekommt. Gaga.

0
Kommentar von MindShift
31.05.2016, 16:34

Stand bei uns so im Grundgesetz

0

Also in Deutschland kommen sie gut weg, d.h. sie dürfen sich viel erlauben :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Selbe, als wenn Du Dich nicht an Regeln hältst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?