" Was macht Menschen so extrem misstrauisch?!

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hab ich mich auch schon gefragt. Schlimm finde ich das bei Kindern, die zuhause womöglich sogar geschlagen werden, hier aus lauter Verzweiflung Rat suchen und dann die Antwort "Hör auf deine Eltern, du bist sowieso nur respektlos und lügen tust du unter Garantie auch!" bekommen. Wobei es Fragen gibt, bei denen ich auch hochgehe Schwiegereltern sind beleidigt, Hilfe!!!! ist so ein Beispiel ...

Machmal liegt es aber auch an den Fragestellern, hat man mit denen schon "schlechte" Erfahrungen gemacht (nicht soziale Einstellungen, Rumgepöbel etc) ist wahrscheinlich vollkommen egal, was er/sie fragt - Man liest dann nur noch das "Negative" aus der Frage raus. Wie eben auch oft im realen Leben ...

... Danke dir, für deinen Beitrag, egal wie verwirrt meine Frage auch rüber kam, so hast du genau das angesprochen, was mich eben in dieser Frage bewegt... Kinder, die Gewalt schildern und um Hilfe rufen, aber erst misstrauen anderer beseitigen müssen, um überhaupt angehört zu werden...!!! Supi, also bin ich nicht die einzige, der das aufgefallen ist... DH..lg Maxime

0
@Maxime1975

Danke fürs Sternchen^^ Du bist nicht die Einzige. Aber anscheinend herrscht hier noch bei eingen die Einstellung, dass Kinder immer Schuld sind und Erwachsene - besonders - Eltern ALLES richtig machen und auch nur das Beste wollen. Böse Eltern gibts nicht ... Absolut weltfremd meiner Meinung nach!! Und wenn ich prinzipiell davon ausgehe, dass die Fragen hier gelogen sind, brauche ich mcih auch nicht anzumelden.

0

Nun- sicher ist es für Menschen mit solchen Fragen nicht leicht, zynisches zu lesen- aber dass ist eben das Risiko, das man hat, wenn man ins Internet geht- an die Öffentlichkeit. Man sollte als fragender alles ausblenden und nur das für sich annehmen, was Klarheit bringt. Wenn z.B. jemand fragt, was er machen soll, wenn ein Kondom reißt- was Grundwissen ist- dann muß er/sie sich auch nicht wundern, wenn dumme Sprüche kommen. Aber- bleiben wir bei dem beispiel- es posten auch dort einige, was man da machen muß. Aber jetzt so ein großes Wort wie Vertrauen bei einer Plattform wie dieser zu erwarten, ist sehr übertrieben. Eigentlich sollte alles, was Verhütung etc. betrifft Grundwissen sein und alles beziehungsinterne auch mur mit dem Partner bequatscht werden- wer das nicht kann, weder Freunde noch Familie zum Reden hat- muß eben neben einigen guten Antworten auch grenzwertige Antworten ertragen können.

Manchmal sind die Ungereimtheiten in einer Frage schon mehr als eindeutig, also weist eigentlich der Fragesteller selbst darauf hin, dass er Fakefragen anbringt. Was ja an sich ok wäre, weil man sich ja nicht kennt und einem deshalb herzlich egal sein kann, welche Probleme sich jemand ausdenkt oder wirklich hat. Ein wenig mehr Genauigkeit bei der Gestaltung von Fakefragen wäre da schon wünschenswert, ist immerhin ein Zeichen von mangelndem Respekt, wenn man sich nicht drum schert, ob man gleich auffliegt. Und das ist es eigentlich, was sauer macht. Nicht, dass man es vermuten könnte (kann man bei allen Fragen hier), sondern dass jemand so schlampt, dass man es wissen muss. So wie ich das mitbekommen habe, sind es immer die eindeutigen Fakes, die angemotzt werden. Und ehrlich gesagt, ich glaube, die scheren sich gar nicht darum, Hauptsache, es gibt Punkte.

Wie kann ich das Vertrauen meiner Eltern zurück gewinnen?

Hallo zusammen Ich komme mal direkt zur Sache... Ich habe das Vertrauen meiner Eltern gehörig missbraucht. Jetzt darf ich für unbestimmte Zeit nicht mehr in die Stadt geschweige denn ins Kino oder an andere öffentliche Orte in meiner Freizeit. Ich habe jeglichen Kontakt mit falschen Leuten abgebrochen um meinen Eltern zu zeigen wie leid es mir tut. Das scheint geholfen zu haben. Ich hatte unglaublich viele Freiheiten bevor ich ihr Vertrauen missbraucht habe und bin unendlich traurig darüber sie verloren zu haben... Ich weiss nicht wie ich es wider gut machen kann. Ich sehe jeden Tag aus Snapchat und co. was ich alles verpasse während dem ich zuhause Hocke und Däumchen drehe und hoffe das ihr Vertrauen zurück kommt. (Nicht ganz so extrem, ich gehe ihnen immer zur Hand wenn ich kann und versuche vieler lei Dienstleistungen zu erledigen.) Jedenfalls haben sie etwas Verwirrendes gesagt und zwar, dass sie mir Vertrauen würden mich jedoch schützen möchten. (???) Ich versteh nicht ganz wie sie das meinen.

Meine Frage jetzt an euch: Was meinen sie damit? und Wie kriege ich ihr Vertrauen so schnell wie möglich zurück?

Danke schon mal für eure Antworten <3

...zur Frage

Ist es möglich, Vertrauen wieder aufzubauen?

Hallo, Ich habe in letzter Zeit viel Mist gebaut und sehr viel gelogen, was natürlich alles rauskam. Das bin eigentlich nicht ich, ich will ehrlich sein und ein guter Mensch sein, dem andere Vertrauen können.

Der Grund für die vielen miesen Lügen ist, dass ich in letzter Zeit einfach in einer blöden pubertären Phase war. Das bereue ich aber alles sehr.

Ich habe viele Menschen belogen und will das nicht.

Wie baue ich Vertrauen auf und wie werde ich ein guter authentischer Mensch, auf den man sich immer verlassen kann?

Ich will für andere da sein, hab aber Angst, dass es zu spät ist und ich schon den “schlechter Mensch und Lügner“ Stempel habe.

Bevor den Ganzen Mist, kannten mich alle als ehrlicher und zuverlässiger Mensch und das hätte ich gerne wieder:)

Danke:)

...zur Frage

Als Frau extrem schnell reizbar/genervt und aggressiv?

Ich(19)musste mir mal wieder von meinen Freundinnen anhören, dass ich extrem schnell gereizt bin und übertreibe etc. Ich weiß, dass es stimmt und bestreite es auch nicht. Sie meinen, dass so etwas für Frauen untypisch sei und eher eine männliche Eigenschaft ist. Stimmt das?
Ich bin extrem leicht reizbar und jähzornig. Ein einziger Blick oder eine Veränderung der Tonlage genügt und ich gehe direkt an die Decke. Warum ist das so? Ich war in der Schule bekannt dafür immer genervt und abgefuct zu sein, und trotzdem war ich beliebt, keine Ahnung warum🤦🏻‍♀️ 😂
Ich bin extreeeem(!) unberechenbar und ein sehr komplizierter Mensch. Ich bin sehr misstrauisch und mag nur sehr wenige Menschen, kann niemandem vertrauen(außer Familie). Wenn ich wütend bin, fliegen auch schon mal Gegenstände durch die Gegend. Ich hab schon einige iPads, Controller etc. kaputtgemacht, teure Kleider und Teppiche zerschnitten, hört sich krank an aber wie gesagt, wenn ich wütend bin, gehe ich von 0 auf 180, und sehe nur noch rot. ( Ich würde aber niemals anderen Menschen schaden.)
Es ist so als wäre ich zu jedem Zeitpunkt bereit auszurasten. Warum bin ich so? Bin ich einfach eine Cholerikerin? Ist das normal?
Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?