// warschauer ghetto //

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Am 13. Oktober 1940 wurde auf Befehl des kleinen dreckigen Gefreiten das Warschauer Ghetto installiert. 140.000 Menschen wurden aus ihren Wohnungen vertrieben, und 140.000 Juden wurden in die Wohnungen hineingetrieben.

Liess bitte die Schilderungen unter diesem Link:

http://www.judentum-projekt.de/geschichte/nsverfolgung/deportation/ghetto.html

Das sind die Berichte von den Zeitzeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von achimhausg
14.10.2011, 15:01

LOL

Ungefähr so richtig, wi9e die Teilaussage

"200 Kalorien am Tag>"

!

Sie meinen wahrscheinlich 1000x mehr.

0
Kommentar von AlisaE
16.10.2011, 13:28

danke ! :) hat mir sehr geholfen ;)

0

Als die Nationalsozialisten an die macht kamen gab es ein Grundsätzliches Ziel : die Endlösung der Judenfrage. Ab hier überspringe ich ein bisschen Geschichte, nachdem Polen im Blitzkrieg gefallen war wurde Warschau besetzt. Der Rest Polens wurde Russland zugesprochen. Im sogenannten Warschauer Ghetto waren die "Rassen" eingepfercht die kein Recht auf Lebensraum hatten : Juden ,Behinderte etc. Die Ghettos waren glaube ich die 2. oder 3. Lösung der Judenfrage, ein paar Monate später wurden ja die KZ gebaut um das "säubern" zu beschleunigen. Der Film "Der Pianist" spielt glaube ich im Warschauer Ghetto nur habe ich ihn selbst noch nicht geschaut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein bestimmter Stadtteil von Warschau wurde vom Rest der Stadt abgegrenzt (Stacheldraht, Mauer etc.) und wurde von den Soldaten der Wehrmacht und SS bewacht, das keiner raus und rein darf, in diesem Stadtteil wurden die Juden eingesperrt, später irgendwann kam es dort zum Aufstand, den die Wehrmacht und die SS aber nach längeren Kampf niedergeschlagen hat, aber selbst mit einigen Verlusten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Stern können sie sich schenken, denn er ist zumeist ein Armutszeugnis hier.

Im warschauer Ghetto merketen die Insaassen, dass sie von ihrer Führung verschukelt wurden, und sie wehtrten sich endlich effektiv, allein die Munituon ging ihnen aus.

Respekt!

http://www.jewsnotzionists.org/holocaust.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Runshak
14.10.2011, 15:29

effektiv gewehrt???...abgeschlachtet wurden sie...von den schlimmsten ss-soldaten...

0

Mord & Totschlag. Schau dir mal die Reihe "Holocaust" an. Dann weisst du genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist passiert:

Warschau wurde zum ghetto erklärt, d.b eingegrenzt Juden wurde ins KZ verschleppt und der rest versuchte zu überleben. Später gabs einen aufstand , der wurde von SS (Oberststurmbannf. Steiner) glaube ich niedergeschlagen

Filme. Jakob der Lügner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?