Tipps zum Babysitten :)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja wenn du zb 12 Jahre bist ist es sicher schwierig eine Familie zu finden, die dir ihre Kinder überlässt. Wenn du schon 16 bist ist es sicher einfacher eine Familie auf dich aufmerksam zu machen. Du könntest Zettel im Ort aufhängen: zb im Supermarkt oder am Bahnhof oder in sonstigen Geschäften, ein toller tipp ist auch der Kindergarten. Denn dort verbringen Eltern die meiste Zeit und nehmen solche Zettel sehr gut wahr.

Und zu deiner Frage mit dem Altenheim: Du könntest ja mal im Sommer als Ferialjob dort arbeiten? Du fährst die Leute spazieren und beschäftigst dich mit ihnen. Dazu solltest du wieder 16 Jahre alt sein!

Erstmal wie alt bist du denn? Das hängt nämlich stark mit der Antwort zusammen ;)

Du könntest Zettel in Supermärkten ( oder auch Spielzeuggeschäften falls es sowas bei euch in der Nähe gibt) aushängen oder auch im Internet ( zum Beispiel Ebay-Kleinanzeigen) was reinschreiben.

Allerdings bezweifle ich dass du gute Chancen hast wenn du unter 18 bist, mit 16 oder 17 könntest du vllt noch Glück haben.... aber die meisten geben ihre Kinder eigentlich nicht an Minderjährige, wenn da was passiert ist die Hölle los.

Zum Altersheim kann ich dir nichts genaues sagen, habe es aber noch nie gehört- aber hey , Anrufen schadet nicht ;)

jeyjeyx33 29.11.2013, 16:03

Dankeschön erstmal :) Ich bin 15.

0
Drawyia 30.11.2013, 20:59
@jeyjeyx33

Mit 15 könntest du noch grad so Glück haben, da würd ich zumindest mal versuchen nen Zettel auszuhängen oder so. Oder auch mal Bekannte mit kleinen Kindern fragen ;)

1

Gebe einfach ein Inserat auf, dass du an die Großmärkte am Schwarzen Brett hängst. Nur sage auf jedem Fall deinen Eltern bescheid. Im Altenheim freuen sich die Leutschen bestimmt, wenn du dort Spiele mit ihnen spielst oder ihnen Geschichten erzählst oder einfach ihren Geschichten zuhörst, die sie dir erzählen können.

jeyjeyx33 29.11.2013, 16:04

Dankeschön, ich versuch's mal :D

0

Mach auf keinen Fall eine Anzeige im Internet! Das ist zu riskant! Aber du könntest Zettel in deinem Dorf/Stadt aushängen. Oder Leute die du kennst, die kleine Kinder haben, fragen! :)

Was möchtest Du wissen?