! Starke Magenprobleme!

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Sinus 221, das Problem kenne ich, ich habe auch nichts mehr essen können und starke Schmerzen verspürt. Es ging bei mir aber wieder weg, als auch der Stress nachgelassen hat. Aber Vorsicht, ich würde in jedem Fall noch einen weiteren Arzt kontaktieren, denn wenn es ein "nervöser Magen" ist, kann das auch zu Magengeschwüren führen. Schau doch mal auf der Seite "magenschmerzen.net" nach. Vielleicht findest Du dort Hilfe, bzw. Hausmittelchen, die dir weiterhelfen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tabletten wirken in so einem Fall nur dann Wunder, wenn die Probleme psychischer Natur sind und auch da nicht immer. Wenn man sich die Länge des Weges der Nahrung vom Mund bis zum After vorstellt, ist es doch logisch, dass sowas etwas länger dauert als Kopfweh. Auch das braucht manchmal mehr als 1 Tablette dagegen. Tee und Zwieback für 3 Tage sind nicht umsonst schon seit Jahrzehnten ein probates Mittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu einem Internisten u. laß eine Magen -Darmspiegelung"machen. was nimmst du für Tabletten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sinus221
06.09.2014, 11:04

Ich nehme 2 mal Täglich MCP AL 10 gegen Motilitätsstörung im Magen Darm Bereich und 2mal Täglich Hartkapseln von Forte gegen Durchfall.

0

klingt nach einer magen-entzündung, tut weh wie hölle. als nächstes wird er spiegeln und du musst einen schlauch schlucken, würg gögs. soforthilfe = KEIN KAFFE MEHR!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du warst beim arzt und willst jetzt was von uns hören?vertrau ihm,das geht trotz tabletten nicht in einem tag weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sinus221
06.09.2014, 10:56

Der Arzt hat mich nichtmal ausreden lassen und hat sich ganze 2 Minuten für mich Zeit genommen. Deswegen vertraue ich ihm nicht.

0

Was möchtest Du wissen?