.. Schwanger durch Lusttröpfchen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In Lusttropfen befindet sich (wenn überhaupt) nur ein Bruchteil der Menge Spermien eines Samenergusses. Zudem fehlt ein Großteil der weiteren Bestandteile der Samenflüssigkeit, die für das Überleben der Samenzellen
und für eine erfolgreiche Befruchtung nötig sind.

Nur wenn der Lusttropfen direkt oder zumindest in noch feuchtem Zustand in die Vagina gelangt, ist eine erfolgreiche Befruchtung möglich, wenngleich auch sehr unwahrscheinlich.

Aber was nützt dir die Wahrscheinlichkeitsrechnung - irgendjemand ist immer die Statistik!

AllesGute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Möglichkeit besteht... wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, ist da eher uninteressant. Wenn es dich getroffen hat, dann ist es eben so. Ein bisschen schwanger gibt es ja auch nicht.

Wer ganz sicher gehen will, nicht schwanger zu werden, der muss immer verhüten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Hoch die ist weiß ich nicht, ist auch egal, denn auch wenn sie nur ganz gering ist könnte sie auf dich zutreffen.

Jedenfalls sollte man dabei wirklich aufpassen, denn die Möglichkeit besteht!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lusttropfen sind zu 100% befruchtungsfähig ... !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eher nicht.

Aber für eine Pille solltest Du schon sorgen wenn Du Sex haben willlst.

Mario

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

genauso hoch wie Sperma.
Es enthält nur eine vermehrte Menge von Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?