-schule abbrechen?

12 Antworten

Mal davon abgesehen, das du die Schule wegen der Schulpflicht nicht abbrechen kannst:

Du würdest dich wundern, müsstest du tatsächlich arbeiten gehen. Da musst du genauso früh raus, kommst aber noch später heim. Hast ja nach Vertrag 20-30 Tage Urlaub ihm Jahr.

Und WAS willst du Arbeiten? es gibt keine gechillten Jobs bei denen man viel verdient und das noch ohne Ausbildung.

Mit 13/14 sollte man doch so viel Verstand haben und dann auch mal an später denken.

Klar ist Schule oft langweilig doof und ätzend. Dein späteres Leben wird das aber auch sein, wenn du nichts an deiner Einstellung änderst

Ich würde mir aber nur einen Teilzeitjob dann suchen.

Reguläre Arbeitszeiten gehen meist über die Schulstunden am Tag hinaus. 

Ich habe in der Regel von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr Dienst, mit Fahrzeiten bin ich dann kurz vor 18.00 Uhr Zuhause. 

Da ist natürlich ein Vollzeitjob aufgrund kb nicht möglich.

So oder so wird es eng mit dem monatlichem Geld, da Schulabbrecher meist die Drecksarbeit für Mindestlohn machen müssen, wofür natürlich andere bevorzugt eingestellt werden.

Aber das muss Dir egal sein, chillen hat natürlich die höhere Priorität. 

Ich hoffe mal dass die Frage nicht ernst gemeint ist, falls doch dann kann ich dir sagen dass dir die Schule garantiert nicht schaden würde. Genieß deine Schulzeit glaub mir, wenn du denkst das ein normaler Job einfach ist dann irrst du dich gewaltig. Naja das wirst du alles noch erfahren. Bleib in der Schule!

Was möchtest Du wissen?