Resturlaub wegen Kündigung wird das automatisc versteuert?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meine Krankenkasse hat mir zusätzalich einen Schein zur Vorlage beim Arbeitgeber geschikt damit mein Arbeitsentgelt gezahlt wird. Ist das in meinen Fall überhaupt nötig da ich nun bei einem neuen Arbeitgeber bin?

Ja das ist nötig.

Dein Urlaubslohn bzw. Dein ausbezahlter Urlaub muss versteuert werden.

Erstmal: Gut, dass es Dir wieder besser geht. :-)

Das ausgezahlte Urlaubsgeld ist Arbeitslohn. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, darauf Lohnsteuer (und Sozialabgaben) abzuführen und er wird dies vermutlich auch gemacht haben. Das müsste aus den monatlichen Lohnzetteln ersichtlich sein.

Wegen des Krankengelds bist Du auf jeden Fall zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet. Und aufgrund des Krankengelds und des Urlaubsgeldes kann es auch zu einer Nachzahlung kommen - muss aber nicht. Das hängt von sehr vielen Faktoren ab. Wenn Du es genauer wissen willst, könntest Du mit einem Steuerprogramm eine Prognoseberechnung durchführen. Grob kann man das auch mit ElsterFormular machen.

Wenn Du Gehalt bekommst, wirst Du den Schein der Krankenkasse wohl nicht dem Arbeitgeber vorlegen müssen.

Was möchtest Du wissen?