"-?___REITER-FERIEN___?-"

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich fahre schon seit einigen Jahren auf die Seufert Ranch nach Hambach (bei Schweinfurt). Am Anreisetag ist zuerst vorreiten. Nach dem Frühstück am nächsten Tag wird die Pferde- bzw. Gruppeneinteilung bekanntgegeben und es erfolgt die erste Reitstunde. An den anderen Tagen ist vormittag und nachmittags eine Reitstunde oder ein Ausritt. Abends gibt es dann immer was anderes. Lagerfeuer, Disco, Spieleabend, ohne Sattel reiten. Wenn du noch mehr wissen willst schau mal auf die Internetseite. www.seufert-ranch.de LG MontyReiter

Hey ;) also die Heupenmühle in der eifel ist der beste hof den ich kenne ( die leute sind nett, die Pferde sind toll und werden artgerecht! gehalten)^^ es sind immer so ca. 20 kurskinder da die so zwischen 10 und 16 jahren alt sind :) also zum tagesablauf: morgens frühstückt man erstmal und dann geht man Pferde hohlen. Es gibt übrigens araber isis haflinger norweger usw. für jeden ist da was bei ;) naja am ersten tag reiten alle erstmal auf dem platz vor ;) nachmittags reitet man dann aus ^^ an den anderen tagen reiten die fortgeschrittenen dann meisten 2 stunden aus ^^ das Gelände ist wunderschön ♥ irgendwann in der woche macht man auch mal bodenarbeit d.h. ohne Sattel reiten und pacours und so ^^ und am letzten tag gibt es dann immer ne Rallye ; ) es gibt übrigens ganz viele schöne bilder auf der Facebook seite.. xD

Reiterhof Hunsche er ist zwar klein aber total gemütlich die meisten Ferienkinder mögen hin sehr gerne. Guck dir einfach alles hier an :

www.Reiterhof

Hunsche.de

Ich empfehle die Hennemühle. Sie liegt in Hessen genauer gesagt im knüllwald. Die zimmer sind in einem bauernhaus es gibt 2 etagen mit Zimmern, Einen großen essensraum mit theke zur Küche. Dort gibt es einen extra raum für Stiefel undso. dort sind insgesamt ca. 30 leute mit betreuer. Ihr seit dort von sa-sa Ihr habt jeden tag 2 reitstunden oder ausritte. Man wird in Änfanger-Fortgeschrittene u. Profis eingeteilt. Die Beteuer dort sind super nett und die Pferde, ein Traum. Es sind zwar schulpferde aber manchmal haben sie ihren eigenen kopf. In einer reitgruppe seit ihr maximal zu 8.

Die Internetseite von denen ist www.reiterlebnis.de

Ich bin selber jedes jahr dort Wir können ja vllt. Zusammen auf ein zimmer solltest du dich für sie entscheiden

Bei weiteren Fragen schreib mich einfach an

Ich würde reiterhotel vox vor schlagen, wenn ich jz alles aufzählen muss dann wären es seeeehrr viele sachen nur positve👍👍👍👍

Ist es egal wo in Deutschland ? 😌 dann kann ich euch einen ganz tollen empfehlen

ask0the0unicorn 31.01.2015, 17:51

Ja egal wo in Deutschland @noraliebtmichi

0
Noraliebtmichi 31.01.2015, 20:22

Ich kann euch den Rosenhof in oberissigheim bei Frankfurt am Main empfehlen. Dort bin ich Betreuer und es ist wirklich ein schöner Hof. Wir Ponys und Pferde. Jeden Tag findet 1 Ausritt Statt 1 1/2 Stunden & eine Reitstunde. Natürlich gibt es noch viele andere Aktivitäten. Spiele spielen ... Ins Schwimmbad gehen und Lagerfeuer, Grillen usw. Es ist echt schön dort. Bin nun schon seit 10 Jahren dort. Früher nur als Ferienkind dann hab ich angefangen dort zu reiten und nun schon seit 4 Jahren auch Helfer. Ihr könnt euch gerne mal die Internetseite angucken : Rosenhof oberissigheim.de :)

0
ask0the0unicorn 01.02.2015, 10:58
@Noraliebtmichi

Also auf dem rosenhof war ich auch schon zwei mal im ersten Jahr (da bin ich noch garnicht lang geritten) war ich bei den mittelfortlern und hatte bei den ausritten immer brave Pferde und so aber beim 2.mal war ich dann im unterricht bei conni und hatte in der Halle die ganze Woche den Moritz und beim ausreiten haben mir die Betreuer im Pferde gegeben mit denen ich nicht zurecht gekommen bin(und Angst hatte ) und beim ausreiten wenn ich dann sagte das ich Angst habe würde ich angeschrien und gemault :/ @noraliebtmichi

0
Boxerfrau 01.02.2015, 00:14

ha da war ich auch als Mädchen... 4 mal :-) Toller Hof :-) denk heute noch oft dran. und weiß heute noch einige Namen; -) coco, rassmus, percy,stromer, diana. aber ich denke da ist keiner mehr da.... oder in zumindest Rente! es ist schon 13 Jahre her.

0
Noraliebtmichi 01.02.2015, 19:44

Woran lag es ? Habt ihr euch bei der zimmerkontrolle nicht angestrengt ? Oder wusstest du einfach nicht welches pferd du reiten willst ?

0
ask0the0unicorn 03.02.2015, 13:23
@Noraliebtmichi

naja ich kannte die pferde nicht wirklich und hatte manchmal halt bisschen angst beim ausreiten und wollte deswegen brave pferde und wenn die betreuer bei und zimmerkontrolle gemacht haben (wir haben uns mega mühe gegeben)und dann pferde verteilt haben haben die mir immer iwas ohne rücksicht eingetragen womit ich dann beim ausreiten überhaupt nicht klaar gekommen bin :/ @noraliebtmichi

0

Achso es ist ein Fjordpferde hof Und den tagesablauf schreibe ich drunter

Aufstehen (Tischdecken) Essen Reiteinteilung Pferde vom paddock holen Reiten Mittagessen Spiele im hof (wer mag) Reiten (Tischdecken) Abendessen Kiosk Abendprogramm

*immer 1 gruppe á 2 pers.

Als Abendprogramm gibt es gemeinschafs spiele Am Mittwoch lagerfeuer mit gesang

Was möchtest Du wissen?