-prüfung nicht bestanden :(

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mach dich nicht fertig ich bin sogar zwei mal geflogen. beim ersten mal war ich zu unsicher, und beim zweiten Mal ist alles schief gegangen, was nur schief gehen konnte. Und beim dritten mal habs ich dann geschafft. Hatte eine leichte Strecke+sympathischen Prüfer und hab mich einfach nur aufs Fahren konzentriert. Kopf hoch du packst das schon. Und einmal ist nicht schlimm : )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja der Prüfer hat übertrieben ausser du warst eine Gefahr für Andere--gab es da eine 3.Spur------du lässt dir das nächste Mal schriftlich geben ,weshalb Du nicht bestanden hast und gehst beim TÜV oder wo der Prüfer zugelassen ist und lässt eine Beschwerde aufnehmen---könnte auch sein, dass er das mutwillig gemacht hat ,weil du kein Deutscher bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eierkuchenform
23.10.2012, 20:35

Bei der Prüfungsfahrt ist doch auch der Fahrlehrer dabei, der hätte sich schon gemuckst, wenn der Prüfer falsch entschieden hätte.

0
Kommentar von hundeversteher
23.10.2012, 20:47

Das ist ja nicht Dein Ernst ,

wenn man beim Abbiegen die Gegenfahrbahn dann benutzt ....!

Einen schlimmeren Grund ein Fahrprüfung abbrechen gibt es nicht,

und "mit SOLCHEM Können" hat man aber überdeutlich gezeigt dass man noch nicht fahrtauglich ist.

0

Schlimmer, oder einfacher kannst Du es nicht beschreiben das Du für die Teilnahme am Straßenverkehr noch nicht geeignet bist, und eine Dir jetzt schon ausgestellte Fahrerlaubnis eine noch viel zu große Gefahr für die anderen Verkehrsteilnehmer wäre.

Dabei spielt es keine Rolle welche Staatsangehörigkeit in Deinem Ausweis steht.

Du solltest Deinen Fahrlehrer mal befragen, und nach meiner Einschätzung benötigst Du noch ca. 10 praktische Fahrstunden, um mit den räumlichen Gegebenheiten und der Stassenverläufe und Fahrbahnmarkierungen eindeutig klarkommen zu können.

Bringe Dich und Andere nicht in Lebensgefahr bei Deinen augenblicklichen Horror-Fahrkünsten !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausgerechnet das hat mit deutsch oder nichtdeutsch nichts zu tun. Das war aber ein krasser Fehler, der nicht passieren darf. Sei es aus Unachtsamkeit, sei es aus Nervosität, aber es war halt ein Riesenfehler. Aber das war ja nicht alles umsonst bisher. Machst halt die Prüfung noch einmal und dann besser. Alles klar alter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Omsir
23.10.2012, 20:23

erst in 2 wochen und der prüfer meinte ich wäre der erste schüler der 2012 durchgefallen ist

0

ja hab auch erst beim zweiten veruch bestanden geht vielen so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was tut es zur Sache dass du kein Deutscher bist?

Du bist jedenfalls nicht der erste der die Prüfung nicht bestanden hat. Konzentrier dich beim nächsten Mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?