. Online-Bewerbung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich würde eine komplette bewerbung schicken. deckblatt mit lichtbild, bewerbungsschreiben, lebenslauf und zeugnisse. einscannen was nötig ist, das geht ja auch einfach. wenn du keinen scanner hast kannst du es ja bei freunden machen oder in einem copyshop

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht zwingend, aber es ist nie verkehrt. Einfach hinzufügen, es kommt immer gut an.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich würde das Zeugnis mitschicken. Kostet doch nicht. Ein vernünftiger Scan und eine fehlerfreie E-Mail, sind auch bei einem 400 Euro Aushilfsjob nicht verkehrt.

E-Mail nicht "ne Anzeige", sondern "eine Anzeige"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von T0000
09.07.2013, 21:56

Nicht "Kostet doch nicht", sondern "Kostet doch nichts".

Und das Komma nach "E-Mail" muss weg.

Trotzdem danke für die Antwort Sherlock ;-)

0

Was möchtest Du wissen?