Neurologische Zehenschmerzen. Heisst kein Gefühl drin aber Schmerz wie Elektrostösse ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder gehtst Du zu einem Endodontologen und lässt eine Zahnwurzebehandlung machen, dann ist dieser Zahn "tot" und wird keine Schmerhen mehr bereiten oder

Du nimmst homöopathische Mittel. In der Homöopathie wird die Form von Zahnschmerzen beschrieben, dass man das Gefühl hat, man bekommt Elektrostöße. Habe ich grade gestern gelesen.

Wenn Du Interesse an Homöopathie hast, schreib mir das und ich suche Dir das entsprechende Mittel raus. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beangato
09.05.2016, 10:06

Er hat ZEHENSCHMERZEN - nicht Zahnschmerzen.

1

Lasse es abklären kann Diabetes sein ,kann eine Symptom auch für MS sein das wünscht man sich nicht , das kann polyneuropathie sein , es kann Arterielle Ursachen haben ,.

Was ich dir als Hausübung mit auf den weg geben kann , manche wechselwarme duschen (3 min warm 30s kalt dann wieder warm und wieder kalt Ende mit warm ).
Dann würde ich dir empfehlen aus Dm oder Rossmann so eine Bürste dir zu holen und dich abbürsten wenn du krampfardern( oder auch Bessenreiser) hast diese auslassen und dich nach dem aufstehen und vor dem Schlafengehen Ca 5 min abbürsten regt die Durchblutung an bessere Durchblutung heißt weniger Symptome wie kribbeln , Armeisen kribbeln , taubheitsgefühl , oder Elektrisierendes Gefühl , das Wechselwarme duschen ist eine Gefäßtraining.
Ja Kneippche trettbecken wäre noch ne gute Idee

Und lasse es abklären bei deinen Arzt !!!

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass das vom Arzt abklären. Hast Du Diabetes?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warst du schon beim arzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?