Neue sparsame Beleuchtung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lalü:-)

Du solltest: 1. Beim Kauf der "Birnchen" darauf achten, ob sie dimmbar sind und in welchem Bereich sie dimmbar sind (z.B. 1-100% oder 10-100%). Grund ist, sie könnten ansonsten flackern, wenn Du den Dimmer ganz runter drehst. 2. ist wichtig, welche Mindestlast Dein Dimmer braucht. Bleibst Du mit der Wattzahl Deiner neuen LED´s unter der Mindestlast... flackert´s wieder. Zur Abhilfe gibt es Grundlasteinheiten, die rund 1,5W brauchen und dem Dimmer eine höhere Last vorgaukeln. Alternativ: ein schööööner neuer Dimmer, der hierfür ausgelegt ist. Falls Du NV-Halogen hast und die tauschen möchtest, sollte der Trafo möglichst mit dem jeweiligen Leuchtmittel getestet sein. Infos hierzu (aber auch zu den empfohlenen Dimmern) findest Du bei den namhaften Herstellern von Leuchtmitteln auf deren Websites. Anmerkung dazu: Weil ein Trafo nicht getestet worden ist, heißt es nicht zwingend, er nicht geht. Es ist halt nicht getestet worden.

Es gibt dimmbare LED-Leuchten. Darauf mußt Du beim Kauf achten. Aber unterscheide auch ob es nicht Halogenlampen sind. Die sind auch dimmbar.

gunnah 09.06.2014, 13:29

und auf die richtige fassung

0
Judy1965 12.06.2014, 11:14
@gunnah

Fassung ist E27 also normaler durchschnitt

0

Was möchtest Du wissen?