Kabel mit einander verbinden egal wie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das Kabel ist ein so geannter Sternvierer....

da muss deine Mama aber gewaltig gerissen haben, um das Kabel duch zu bekommen....

die Leitungen sind mit ringen markiert...

  1. Ader ohne Ringe
    • Ader ein Ring
    • Ader Doppelringe
    • Ader Doppelringe mit geringerem Abstand

um die Beringung zu erkennen musst du das Kabel auf beiden seiten mindestens 15 cm abisolieren.

verbunden werden die Adern natürlich einzeln. wichtig ist, dass sie gut isoliert sind gegeneinander...

persönlich würde ich sagen, das einfachste ist es, die Adern blank zu machen und gut (eng) mit einander zu verzwirbeln. dann werden sie isoliert... das machen die Jungs von der Telekom übrigens auch zu weilen...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dp26381
30.11.2013, 23:22

Beispielhaft gute Antwort. Ich weise jedoch darauf hin dass die Kupferadern verlötet werden sollten. Sonst können langfristig(!) durch korrosion Übertragungsprobleme entstehen. DP

0

Du kannst das Telefonkabel vorsichtig mit einem Messer abmanteln (die äußere helle Schicht entfernen) dann die einzelnen Drähte abisolieren und die freien Kupferadern entsprechend der Kodierung an den Einzeladern (schwarze Striche) miteinander verzwirbeln. Isolierband um die blanken Kupferadern und dann noch mal um das ganze geflickte Kabel.

So macht man das provisorisch, wenn man kein Werkzeug und keinen Lötkolben hat

Ansonsten verlöten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Cousin das kann dann warte bis er da ist. Beachten muß du nur das gleichfarbige Leitungen mit einander verbunden werden, und jedes für sich isoliert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?