iphone 6s WASSERSCHADEN Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

Fällt ein Smartphone ins Wasser musst du es SOFORT ausschalten und (wenn möglich|nicht) den Akku rausnehmen. Tupfe es mit einem Papiertaschentuch trocken. Schließe es auf keinen Fall am Netzteil an. Du solltest das Handy 1-2 Tage ausgeschaltet an einem warmen, trockenen Stelle stellen. Falls das Wasser im inneren eingedrungen ist entsteht beim trocknen eine Kalkschicht auf der Platine die früh oder später zu einem Kurzschluss führen kann. Im schlimmsten Fall Rost. Bring es zur einer Werkstatt !

P.S: Quatsch das 6s hat keine IP Zertifizierung !

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für Wasser?
Hoffnung besteht nur, wenn es reines Trinkwasser war.

Aber auch wenn du es mit der Reismethode trocken kriegst und es nochmal gestartet werden kann, wird es durch die Elektrokorrosion irreversible Schäden erlitten haben, die nach kurzer oder mittelkurzer Zeit zum Tod des Geräts führen.

Ohne Versicherung hoffnungslos, Ausreden nützen nichts, die Werkstatt sieht zweifelsfrei, wenn es einen Wasserschaden hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jaxxinho
15.04.2016, 14:50

also muss ich praktisch zum vollen Preis ein Neues kaufen? haha fml

0

em lege es mal in einen reis in einer plasticktüte. oder wenn du keine Versicherung hast dann hast du eigentlich verlohren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Verschließbare Tüte nehmen, trockenen Reis und Iphone für 12 Stunden rein. Wenn es immernoch nicht geht, in ein Apple Geschäft gehen.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leg es erstmal in Reis zum Trocknen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?