? Internat?

7 Antworten

Also ich zB gehe auf ein Internat in England in Framlingham. Es heißt Framlingham College und ich bin dort das ganz Jahr über, außer in den Ferien so wie jetzt. Allerdings fahr ich morgn wieder mit der Bahn. Freizeit zB hat man nur am Wochenende oder Abends. Und NEIN in der Freizeit darf man normalerweise nicht machen, was man will sondern unser Internat hat gewisse Tagespläne, nach denen man sich richten muss. man kann sich aber aussuchen welchen. Bei mir gibts solche Angebote wie Paintball, Flugstunden, militärische Vorbereitung, Hockey, Tennis etc. Tv gibts in einem Gemeinderaum wo sich jeder jedem anpassen muss und die Gruppe entscheidet was gesehen wird. Internet gibts auf den Räumen über W-Lan, allerdings sind spiele gesperrt. Es gibt auch noch einen Computer-Raum, indem man sich so lang aufhalten kann, je nachdem wie groß die Nachfrage der PC's ist. Wir sind insgesamt 4 Leute auf einem Zimmer. garantieren kann ich dir ABER, dass das Internatsleben viel besser ist, als es sich anhört. Es macht unglaublich Spaß und man fühlt sich wie in einer großen Familie. Einziger Nachteil .. Die schule kostet 30000 Euro im Jahr.

Meine Schwester geht ins Mädcheninternat Sacre Coeur Riedenburg (Bregenz, Österreich), da haben die Kinder der Unterstufe:

  • Jeden Tag nur in Begleitung einer Erzieherin Ausgang bis 17:30 Uhr
  • Mittwochs bis 20:00 Uhr Ausgang, wenn Eltern dabei sind, ansonsten alleine bis 17:30 Uhr
  • Zimmerruhe ist um 20:30 Uhr, Bettruhe (wird kontrolliert) um 21:00 Uhr

Die Oberstüfler:

  • Dürfen jeden Tag alleine bis 17:30 Uhr in die Stadt gehen
  • Mittwoch bis zum 16. Geburtstag bis 20:00 alleine Ausgang, ab dem 16. Geburtstag bis 22:00 Uhr (wenn man die Internatsleiterin fragt, darf man durchaus auch länger ausgehen, muss aber gute Gründe haben ;) )
  • Haben Zimmerruhe um 22:00 Uhr, Bettruhe um 22:30 Uhr

Jeden Tag werden bei allen die Zimmern kontrolliert, aber da sind sie nicht sehr streng... Vor den Ferien immer Schrank- und Zimmerkontrolle. Frühstück für die Kleinen um 06:45 Uhr und für die Großen individuell (geht für alle bis 07:30 Uhr). Um 08:00 Uhr Schule.Studium (Hausaufgaben machen, lernen) ist für die Kleinen unter Aufsicht einer Erzieherin, für die Großen individuell im eigenen Zimmer. Am Ende jedes Schuljahres darf sich jede ein Zimmer wählen (es gibt Einzel-, Doppel-, Dreibett- und Vierbettzimmer).

Das Leben ist okay dort, sagt sie, die Leute seien nett und es sei nicht streng oder irgendwas (nicht wie in den Klischees) ;) Es gibt auch Externat (nach der Schule gleich heim) und Halbinternat (nach der Schule essen, dann Hausi machen, Lehreraufsicht, dann um 17:00 Uhr nach Hause). Am Wochenende geht's für alle heim ;) http://schulenriedenburg.at/

Oh jaaaa internat ist mega cool ich geh auf eins

Was möchtest Du wissen?