▒ Informatik - Ein paar Fragen :) ▒

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Benchmarks geben die reine Rechenleistung der Hardware an, man kann dies jedoch nicht direkt mit der Leistung vergleichen die man letztendlich auch nutzen kann, da Software beschränkt. Man nutzt verschieden Programme da einige eher CPU lastig andere eher GPU und und und lastig sind. Hoffe das hilft.

Benchmarkprogramme setzten die Hardware unter Vollast und spielen verschiedene Szenarien durch. Abegesehen von den Benchmarkprogrammen gibt es kein Programm, weclhes das System vollständig unter Vollast setzt. Gerade bei neuer Hardware, die natürlich auch kommenden Technologien unterstützen soll, die heute noch nicht verbreitet sind.

Unterschiedliche Programme deshalb, weil es nie DAS beste Programm geben wird.

Bsp. AMD Bulldozer Architektur -> auf dem Papier sehr leisstungsfähig. ...beim Berechnen von floatwerten aber abersolut mies... spiele benötigen diese floatwerte -> Bulldozer mies

Was möchtest Du wissen?