Ich nehme halt Videos auf mit OBS doch wenn ich sie mit VideoPad oder Avidemux bearbeiten möchte ruckeln die videos, warum ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du darfst keine  .avi Datein direkt in ein Schnittprogramm einfügen. Du solltest die Aufgenommene avi. Datei mit ein Programm wie Handbrake http://www.chip.de/downloads/Handbrake-64-Bit\_56722545.html zu einer mp4. datei rendern (die auch speicherplatz spart) nehmlich durch das rendern verkleinert sich die Datei und VideoPad oder Avidemux kann sie viel besser laden was somit das ruckeln um 95% reduzieren würde und somit das Video im Schnittprogramm flüssig laufen würde.


Falls du Handbrake über Chip downloadest (über meinen Link) dann geh auf Manuelle Installation >

und  nicht auf  denn direkten downloadlink !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an ob du das Video Bild großgezogen hast bei Videopad denn wenn es sehr klein ist sieht es zwa unschwarf aus aber es ist flüssig.

Auf jedenfall sollte das Video selbst nicht ruckeln wenn es fertig gerendert wurde...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liegt dann an Obs selber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?